Matthias Reim & Christin Stark: Ehe-Streit – Heißgetränk rettet ihre Liebe

Matthias Reim & Christin Stark: Ehe-Streit – Heißgetränk rettet ihre Liebe © Schlager.de
Eduard Ebel
Redakteur

Matthias Reim und Christin Stark schweben derzeit im Baby-Glück. Vor wenigen Wochen kam die kleine Zoe auf die Welt und füllt das Leben der beiden Schlagerstars mit Freude. Dennoch ist nicht alles Gold, was glänzt. Bei Matthias und Christin kracht’s auch gerne mal. Der Musiker hat in einem Interview über die Streitkultur in seiner Ehe gesprochen. Ein Heißgetränk spielt dabei eine wichtige Rolle … 

Seit neun Jahren sind Matthias Reim und Christin Stark ein Paar. 2020 gaben sich die beiden im Geheimen das Ja-Wort. Die Geburt der gemeinsamen Tochter Zoe hat das Liebes-Glück von Matthias Reim nun endgültig perfekt gemacht. Trotz dieser rosigen Zeiten gibt es auch manchmal Streit im Hause Reim & Stark.

Matthias Reim: "Wir können auch mal eine Tür knallen"

"Ja. Man kann sich streiten, richtig fetzen, auch mal drei Tage lang nicht miteinander sprechen, (...)", gibt Matthias Reim im Interview mit "Freizeit heute" zu. "Wir haben eine unglaublich schöne Streitkultur. Wir können auch mal eine Tür knallen. Und dann braucht jeder seine Zeit allein."

Matthias Reim & Christin Stark: Tee bricht das Schweigen

Zum Glück haben diese Streitereien oft ein gutes Ende. Da sich Matthias und seine Christin seit neun Jahren kennen, wissen sie, wie sie sich wieder versöhnen können. Dabei spielt ein Heißgetränk eine besondere Rolle: "Dann sagt einer von uns: 'Soll ich dir einen Tee machen, möchtest du was trinken?', so aus dem Schweigen heraus, und der andere faucht noch: 'Nein, danke!' Dann ist die Versöhnung eröffnet", erzählt Matthias Reim, der in seiner Ehe keine Ja-Sagerin braucht.

Matthias Reim: 10 kuriose Fakten

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan