Das machen die Schlagerstars nach einem Konzert-Auftritt

Das machen die Schlagerstars nach einem Konzert-Auftritt © Daniela Jäntsch/Christine Kröning/Schlager.de
Marie Gericke
Redaktion

So ein Konzert-Auftritt ist nicht für die Fans etwas ganz Besonderes. Auch für die Schlagerstars ist es immer wieder schön auf der Bühne zu stehen und für ihre Fans zu performen. Doch was passiert eigentlich, nachdem der Auftritt vorbei ist und sich die Konzerthallen wieder leeren? Das machen die Schlagerstars wie Andreas Gabalier oder Jürgen Drews nach ihren Konzert-Auftritten. 

Andreas Gabalier: Party nach der Party

© Leutgeb Entertainment Group GmbH

© Leutgeb Entertainment Group GmbH

Wie das Management von Andreas Gabalier Schlager.de verraten hat, findet am Ende der Konzerte oft noch eine kleine After-Show-Party statt. Dort kann dann das ganze Team zusammen Essen, trinken und gemeinsam den Abend ausklingen lassen. Das ist aber nicht der Regelfall. Nach dem Konzert ist schließlich vor dem Konzert. Wenn am nächsten Tag wieder ein Auftritt ansteht, wird beizeiten ins Bett gegangen, damit man beim nächsten Konzert auch fit ist.  

 

Beatrice Egli: "Wir feiern das Publikum"

So ähnlich sieht das auch bei Beatrice Egli aus. Gegenüber Schlager.de verrät sie: "Das schönste Ritual ist natürlich, nach der Show noch gemeinsam mit der Band und allen Mitwirkenden zusammenzusitzen und sich über den gemeinsamen Abend auszutauschen." Immerhin würde jeder die Show anders wahrnehmen. Weiter meint Egli: "Wir freuen uns immer sehr, alle besonderen Momente noch einmal zusammenzutragen und zu teilen. Man könnte fast sagen, wir feiern noch einmal das Publikum und alle uns entgegengebrachten Emotionen."

Julian Reim gönnt sich ein Bierchen

Reim-Sprössling Julian scheint seinen Abend auch eher etwas ruhiger ausklingen zu lassen. Der Sänger meint auf Nachfrage von Schlager.de, dass er sich nach einem Konzert-Auftritt gerne ein Bierchen gönnt. Scheinbar ist das Feierabend-Bier in der Familie Reim geläufig. Denn auch Matthias Reim greift nach einem anstrengenden Tag im Studio gerne mal zu einem kalten Bier aus dem Kühlschrank.

Jürgen Drews: Buch statt Hotelbar

In seinem Podcast "Des Königs neuer Podcast" hat Jürgen Drews verraten, was er nach einem Konzert macht. Während es andere an die Hotelbar verschlägt, zieht sich Drews lieber zurück. "Wenn wir fertig sind, geh ich ins Zimmer - geh ins Bett und lese", erzählt er in seinem Podcast. Scheinbar hat der Sänger keine große Lust, nach seinen Konzerten noch mal einen drauf zu machen. Mittlerweile ist Jürgen Drews aber auch schon 77 Jahre alt. Wahrscheinlich sah das früher auch mal anders aus.

Vincent Gross: Pure Erschöpfung

Trotz seines jungen Alters von 25 Jahren scheint auch Vincent Gross nach einem Auftritt nicht sonderlich in Feier-Laune zu sein. Gegenüber Schlager.de verriet er, dass er beim Verlassen der Bühne erst mal den Schweiß aus dem Gesicht wischen muss. Der Sänger ist nach einem Konzert einfach nur platt! Allerdings sei es eine "tolle Erschöpfung", wie er grinsend versicherte.

Fischer, Gabalier & Co.: So groß sind die Schlagerstar

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan