Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben Angst vor Insekten

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben Angst vor Insekten © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe
12.05.2022

Kaum wird das Wetter wieder wärmer, summt und brummt es auch schon herum – die Insekten lassen wieder von sich hören. Doch bei nicht allen Zeitgenossen keimt deswegen Freude auf. Vielmehr packt sie das blanke Grauen, wenn sie bemerken, dass Spinnen, Bienen, Wespen oder Tausendfüßler aus ihrem Winterschlaf erwacht sind, um sie in Angst und Schrecken zu versetzen. Folgende 4 Sternzeichen fürchten sich besonders vor Insekten.

Waage (24.09. - 23.10.)

Die empfindliche Waage erschrickt sich jedes Mal, wenn sie das Sirren einer Mücke oder das Summen einer Wespe hört. Dieses Sternzeichen kann diese Viecher einfach nicht ausstehen und leidet tausend Tode, wenn es sich nicht sofort in Sicherheit vor den lästigen Insekten bringen kann. Oft passiert es auch, dass die ängstliche Waage - sehr zum Amüsement der Mitmenschen - schreiend vor einem harmlosen Brummer davonrennt. Selbst die beruhigenden Worte, dass eine Hummel nicht sticht, können sie nicht von ihrer Panik befreien.

Video-Horoskop: Sternzeichen Waage

Jungfrau (24.08. - 23.09.)

Die hypochondrische Jungfrau verliert fast ihre sonstige Besonnenheit, wenn sie sich mit Insekten konfrontiert sieht. Die kleinen Flieger und Krabbler können dieses Sternzeichen ganz schön aus dem Konzept bringen. Da die misstrauische Jungfrau sich davor fürchtet, gestochen zu werden, hat sie immer ein Notfallset parat, um sich vor den schlimmsten Folgen, einem anaphylaktischen Schock, zu schützen. Auch eine Fliegenklatsche hilft ihr dabei, nicht beim ersten hörbaren Summen panisch zu werden.

Krebs (22.06. - 22.07.)

Der sensible Krebs würde sich am liebsten verkriechen, sobald er ein Insekt auf sich zufliegen oder -krabbeln sieht. Bei diesem Sternzeichen setzt beim Anblick einer Spinne sofort die Schnappatmung ein. Daher lässt der sicherheitsliebende Krebs gerne jemand vorangehen, um klarzustellen, ob sich ein wüstes Krabbeltier in der Raststättentoilette verbirgt. Erst dann wagt er sich hinein. Natürlich steht auch außer Frage, dass der Krebs sich sofort in Luft auflöst, wenn er Wespen, Hornissen oder Bienen ansichtig wird.

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Die nervösen Zwillinge durchzuckt der Schrecken, sobald sie ein verdächtiges Surren hören. Ist da etwas eine fiese Stechmücke im Anflug? Dieses Sternzeichen besorgt sich gleich zu Frühjahrsbeginn eine stattliche Anzahl an Mückensprays, denn gerade vor den bösen Blutsaugern fürchten sich die stressanfälligen Zwillinge besonders. Da hilft auch nicht die Auskunft, dass nur die weiblichen Mücken stechen.

Dein Sternzeichen war nicht dabei? Dann klicke hier für DEIN Tageshoroskop!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan