Lorenz Büffel hat „auf Bühne die Palme gewedelt“

Exklusiv
Lorenz Büffel hat „auf Bühne die Palme gewedelt“ © Privat
Leonie Immig
Volontärin

Wo Lorenz Büffel auftaucht, ist Party garantiert. Beim Megapark Opening am 8. Mai konnte der Ballermann-Star endlich wieder sorglos die Bühne rocken. Doch nicht alle seine Auftritte liefen so reibungslos ab, wie der am vergangenen Wochenende. Im Interview mit Schlager.de verriet er jetzt seinen peinlichsten Auftritt!

In den Clubs an der Playa de Palma wird nun endlich wieder feuchtfröhlich gefeiert. Eine Erleichterung für Lorenz Büffel, denn bis vor Kurzem glaubte er noch nicht daran. "Ich hätte nicht gedacht, dass wir jetzt ein Opening feiern dürfen und dann wurde es zum unfassbar emotionalen Opening", so der Stimmungssänger. Einer der emotionalsten Augenblicke war für Lorenz vor allem der Auftritt seines Kollegen Mickie Krause.

Horrorauftritt im Megapark

Doch auch wenn das Opening am vergangenen Wochenende reibungslos über die Bühne ging, musste Lorenz Büffel schon den ein oder anderen pannenreichen Auftritt hinter sich bringen. An seinen peinlichsten kann sich der 42-Jährige noch gut erinnern: "Ich habe auf der Bühne die Palme gewedelt. Seitdem gibt es die Palmen auch nicht mehr. Es waren auf der Megapark-Bühne links und rechts zwei Palmen und ich dachte, dass die angeschraubt ist. Dann habe ich die Palme gewedelt und dann ist sie umgefallen und in die Bar links reingefallen. Alle Spirituosen, alles, was da stand, hat die Palme umgeräumt. Mir ist es nicht einmal aufgefallen, bis ich mich umgedreht hatte und die Gesichter unserer Gäste gesehen habe." Wie unangenehm! Seiner Karriere hat dieser peinliche Fauxpas aber ganz offensichtlich keinen Abbruch getan …

Faszination Ballermann: Warum wir ihn so lieben

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan