Freizeitgestaltung für Schlagerfans

Freizeitgestaltung für Schlagerfans © Pexels / Wendy Wei
Schlager.de
16.05.2022

Schlagerfans können oft gar nicht genug von ihrer Lieblingsmusik bekommen. Sie beschäftigen sich auf ganz verschiedene Weisen mit dem Genre und ihren Stars. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Wir geben einen Überblick, welche Möglichkeiten Begeisterte in ihrer Freizeit haben, spannende Aktivitäten zu finden, die einen Bezug zum Schlager haben.

Schlager als Lifestyle mit Einfluss auf den Alltag

Schlager kann bei einer großen Begeisterung für das Genre und seine Stars zu einem echten Lifestyle werden. Dabei spielt dann nicht nur die Musik eine Rolle. Vielmehr hat der Schlager Einflüsse auf viele Lebensbereiche.

Einfluss auf Kauf- und Konsumentscheidungen

Dazu gehört zum Beispiel die Auswahl der Kleidung. So besteht die Möglichkeit, sich an den Outfits der Stars zu orientieren. Je nach Lieblingskünstler hat das zur Folge, dass der Fan einen schrillen und auffälligen Look bevorzugt oder die Kleidung bestimmter Marken trägt.

Des Weiteren können Schlagerstars, die als Influencer in den sozialen Medien aktiv sind oder in anderer Form Werbung machen, einen Einfluss auf unterschiedliche Kaufentscheidungen der Fans haben.

Manchmal kann die Leidenschaft sogar die Entscheidung für einen Urlaubsort bis zu einem gewissen Grad mit beeinflussen. Gerade Mallorca ist bekannt dafür, dass viele Schlagerstars dort regelmäßig auftreten. Echte Fans haben also die Möglichkeit, ihre Reise mit dem Besuch eines solchen Events zu verbinden und im Urlaub so einen besonderen Höhepunkt zu erleben.

Das persönliche Umfeld

Zudem kann die Begeisterung einen Einfluss auf die Wahl der Menschen im persönlichen Umfeld des Fans haben. Das heißt natürlich nicht, dass ein Schlager-Fan nur mit anderen Schlager-Interessierten befreundet sein kann.

Dennoch ist es sicherlich eine große Bereicherung, wenn der ein oder andere Freund oder sogar der Lebenspartner bzw. die Lebenspartnerin das Hobby teilen. Das gemeinsame Interesse kann zusammenschweißen, im Alltag eine stetige Grundlage für Gespräche und einen Austausch bieten sowie den Besuch von Konzerten noch attraktiver machen.

Schlagerevents besuchen

Eine von vielen Möglichkeiten für Schlagerfans, ihrem Interesse in ihrer Freizeit nachzugehen, besteht im Besuchen von Events mit einem Bezug zum Genre. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Veranstaltungen, die interessant sein können. Hierzu zählen:

  • kleinere Schlagerpartys in Clubs und Diskotheken,
  • Auftritte einzelner Künstler
  • sowie Schlager-Festivals.

Kleinere Schlagerpartys in Clubs und Diskotheken

Einige Diskotheken und Clubs in verschiedenen Regionen Deutschlands veranstalten immer mal wieder Schlagerpartys. Für Fans ist dies eine optimale Möglichkeit, einen ganzen Abend bzw. eine ganze Nacht lang ihre Lieblingsmusik zu hören und ausgiebig zu tanzen.

Manchmal tritt bei einem solchen Event sogar ein bekannter Künstler auf. Darüber hinaus gibt es in vielen Regionen der Bundesrepublik Diskotheken, die sich auf das Genre Schlager spezialisiert haben und den Fans regelmäßig eine tolle Party ermöglichen. Dazu gehören unter anderem:

  • der Schlagergarten in der Kultfabrik in München,
  • die Klapsmühle in Köln,
  • die Hafenbar in Berlin
  • sowie er Club Buddy’s in Hamburg.

Das Feiern bietet außerdem eine gute Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen und entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Was macht ein gelungenes größeres Schlagerevent aus?

Neben den Veranstaltungen in einzelnen Locations sowie den Schlagerdiscos gibt es eine ganze Reihe von größeren Schlagerevents. Dazu zählen Konzerte und Festivals. Aber was macht eigentlich eine gelungene Veranstaltung dieser Art aus? Gerade für Menschen, die noch nicht so oft auf einem großen Konzert waren, kann es sinnvoll sein, die wichtigsten Faktoren zu kennen.

Künstler, Show und Begleitprogramm

Wichtig sind natürlich die Künstler, die auftreten. Auf diesen Aspekt werden viele Schlagerfans sicherlich als erstes schauen. Nur, wenn sie den Act mögen, werden sie das Event besuchen wollen.

Neben dem Namen ist zudem die gebotene Show von Bedeutung. Gerade, wenn der Fan schon einmal beim Auftritt eines bestimmten Künstlers war und viel Spaß hatte, möchte er den gleichen Act sicherlich wiedersehen.

Im besten Fall gibt es zusätzlich in der entsprechenden Location gute Getränke und Snacks. So wird die Show des Lieblingskünstlers zu einer Art doppeltem Genuss. In einigen Fällen ist im Zusammenhang mit dem Auftritt eine kleine Autogrammstunde angekündigt. Manchmal findet diese direkt nach der Show statt, alternativ gibt es die Möglichkeit, dem Lieblingsstar tagsüber in der gleichen oder einer anderen Location für einen kurzen Moment ganz nah zu sein.

Sicherheit

Darüber hinaus ist bei solchen größeren Events die Sicherheit wichtig. Hierbei spielt aktuell die Corona-Pandemie eine nicht unwichtige Rolle. So sollten die Fans je nach den geltenden Regelungen in der Region einen notwendigen Nachweis (aktueller Test, Impfnachweis oder beides) bei sich haben.

Neben den Schutzmaßnahmen bezüglich der Pandemie haben auch andere Aspekte der Sicherheit eine Bedeutung. Die Veranstalter sollten eine kompetente Security-Firma engagieren, die bei Streitigkeiten unter den Gästen eingreift.

Findet das Event unter freiem Himmel in einem städtischen Raum statt, muss zudem darauf geachtet werden, die Besucher vor weiteren Gefahren zu schützen. Dazu gehören zum Beispiel Attacken auf Menschenmengen mit einem Fahrzeug – in den letzten Jahren mehrten sich solche Vorfälle.

Möglich ist dies unter anderem durch festinstallierte Absperrungen. Bereits seit dem Jahr 2011 hat die Stadt Essen eine Koordinationsstelle, die sich unter anderem mit dem Schutz der Besucher bei Veranstaltungen auseinandersetzt.

Einige Schlagerkonzerte- und Events 2022

Im Jahr 2022 geben einige bekannte Schlager-Stars Konzerte in verschiedenen Regionen in Deutschland. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Festivals. Für Fans sind diese Termine optimale Gelegenheiten für ein unvergessliches Freizeit-Erlebnis. Ob die Events schlussendlich wirklich stattfinden, kann allerdings vom jeweils aktuellen Stand der Corona-Pandemie abhängen.

Auftritte und Touren bekannter Schlager-Künstler

Helene Fischer zum Beispiel ist am 22. August auf dem Messegelände in München live zu sehen. Der Auftritt soll das bisher größte Open-Air-Konzert der Künstlerin werden. Vanessa Mai ist im Mai und im September für jeweils mehrere Gigs auf Tour.

Roland Kaiser ist von Juni bis August 2022 auf großer Open-Air-Tournee. Zudem soll an mehreren Tagen im Juli am Dresdner Elbufer die Reihe „Kaisermania“ mit mehreren Konzerten des Sängers fortgesetzt werden.

Michelle geht von September bis November 2022 unter dem Titel „30 Jahre – das war’s - noch nicht – Die Jubiläumstournee“ auf Tour. Beatrice Egli ist im Rahmen der „Bunt – Best of Tour 2022“ zwischen Oktober und Dezember bei einigen Gigs live zu sehen.

Große Events

Zudem gibt es im Jahr 2022 einige Festivals, die für Schlagerfans ideal geeignet sind. Dazu gehört zum Beispiel der Schlagermove in Hamburg. Das Event ist in diesem Jahr für den 1. und 2. Juli geplant.

Der Schlagermove ist ein Umzug durch einige Teile Hamburgs mit mehr als 40 Musiktrucks und einer sechsstelligen Zahl an feiernden Fans. Vor allem die bunten und verrückten Outfits machen die Tage zu etwas ganz Besonderem. Abends gibt es eine Party auf einem großen Areal.

Ein anderes Event, „DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL“ (auch als TV-Show bekannt), geht sogar auf Tour und kann in gleich mehreren deutschen Städten im Rahmen von großen Veranstaltungen live erlebt werden.

Präsentiert werden die Shows von niemand geringerem als Florian Silbereisen. Unter anderem sind dieses Jahr dabei:

Zu den Stopps der Tournee gehören neben weiteren Städten Mannheim, Regensburg, Stuttgart und Frankfurt.

Möglichkeiten im Netz

Neben den Live-Events bietet das Internet den Schlager-Fans die verschiedensten Möglichkeiten zum Ausleben ihrer Leidenschaft. Dazu gehören unter anderem:

  • das Verfolgen von News zu bekannten Künstlern,
  • Musik hören und Musikvideos anschauen,
  • die Mitgliedschaft in Fanclubs
  • sowie Aktivitäten in den sozialen Medien.

Verfolgen von News und Berichten

Zu den verschiedensten Schlagerstars gibt es immer wieder viele spannende News. Diese können musikalische Projekte oder das Privatleben betreffen. In einigen Fällen gibt es sogar Skandale, die hohe Wellen schlagen.

Viele Details, Berichte und Neuigkeiten zu ihren Stars gibt es für Schlagerfans zum Beispiel auf unserer Webseite. Über Skandale oder große Neuigkeiten berichten zudem oftmals bekannte große Medien, die sich mit verschiedenen Themenbereichen beschäftigen, wie zum Beispiel die Online-Präsenz der BILD-Zeitung.

Zusätzlich gibt es im Netz Interviews, Background-Berichte und Home-Stories mit vielen Persönlichkeiten aus der Schlagerszene. Außerdem sollten Schlagerfans regelmäßig die Webseiten ihrer Lieblingsstars besuchen. Hier erfahren sie unter anderem die Tourdaten sowie alles Wichtige zu den Veröffentlichungen neuer Projekte.

Musik hören und Musikvideos anschauen

Besonders viel Spaß bereitet den Fans sicherlich das Hören von Musik im Netz. Früher waren hierfür vor allem CDs das Medium der Wahl, heute gibt es neuere und ältere Schlagersongs auf Streaming-Plattformen sowie in virtuellen Shops. Dazu gehören unter anderem:

  • Spotify,
  • Amazon Music
  • sowie iTunes.

Der Vorteil der Streaming-Portale liegt vor allem im hohen Komfort und in der ständigen und einfachen Zugänglichkeit der Musik. Zum Beispiel auf Spotify gibt es Playlists, über die Schlagerfans ohne viel Aufwand Klassiker der Schlagermusik oder neue Hits hören können. Mithilfe einiger Tricks können Hörer das Portal zudem besonders komfortabel nutzen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, immer mal wieder neue Musikvideos anzuschauen. Vor allem auf YouTube ist diese Option gegeben. Viele Künstler veröffentlichen hier die Clips zu ihren jeweils aktuellen Projekten. Zusätzlich bieten einige YouTube-Kanäle Aufnahmen von Live-Auftritten der Schlagerstars, die sicherlich optimal für einen entspannten Entertainment-Abend geeignet sind.

Fanclubs der Schlagerstars

Des Weiteren besteht im Netz die Möglichkeit, sich über eine Webseite einem Fanclub eines Künstlers anzuschließen. Natürlich gibt es abseits des virtuellen Kontakts oftmals persönliche Treffen eines solchen Vereins, der Online-Weg bietet jedoch einen komfortablen Weg des ersten Kontaktes.

Manche Schlagerstars haben ihre Fanclubs selbst ins Leben gerufen, in anderen Fällen wurden sie von begeisterten Anhängern gegründet. Andrea Berg zum Beispiel hat gleich vier Fanclubs in verschiedenen Regionen der Bundesrepublik.

Die Vereine bieten Fans die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen und ihre Begeisterung für einen Star mit vielen anderen Menschen zu teilen. Womöglich ergeben sich hieraus Kontakte, die über die reine Musik-Leidenschaft hinausgehen und sich zu einer Freundschaft entwickeln.

Die sozialen Medien

Viele Menschen sind heute in den sozialen Medien aktiv. Optionen, sich ein Profil zu erstellen, gibt es reichlich. Zu den bekannten Portalen gehören unter anderem Facebook, Instagram, Twitter und TikTok.

Schlager-Fans können auf ihren Profilen Bilder und Videos ihres Lieblingsstars teilen. Zum einen zeigen sie so der Öffentlichkeit ihre Begeisterung. Darüber hinaus unterstützen sie den jeweiligen Künstler bzw. die jeweilige Künstlerin.

Des Weiteren bekommen die Anhänger eines Stars auf dessen Profil meist umfangreiche Einblicke in den Alltag oder das Privatleben des Künstlers. Vor allem durch Fotos und Videos ist dies möglich.

Über die Nachrichten- und Kommentar-Funktionen besteht mit etwas Glück sogar die (wenn auch kleine) Chance auf einen kurzen direkten Kontakt. Abhängig ist dies natürlich gleichzeitig von der Anhängerzahl des Künstlers. Bei Live-Streams kann das Publikum ebenfalls in einigen Fällen direkte Fragen formulieren, die dann vom jeweiligen Künstler bzw. der jeweiligen Künstlerin beantwortet werden.

Zudem besteht in den Kommentarspalten die Möglichkeit, sich mit anderen Fans zu einem bestimmten Post eines Stars auszutauschen. Ähnlich wie über den Fanclub können auf diese Weise neue Kontakte entstehen.

Mit der Geschichte des Genres beschäftigen

Gerade für jüngere Schlager-Fans kann es spannend sein, sich mit der Geschichte, die das Genre in den letzten Jahrzehnten geschaffen hat, zu beschäftigen. Nicht selten steigert dies die Begeisterung und erweitert den musikalischen Horizont ein wenig.

Berichte und Dokus

Hierfür gibt es die Möglichkeit, zum Beispiel auf YouTube ältere Berichte über bestimmte Künstler oder Interviews aus vergangenen Jahrzehnten anzusehen. So bekommt der Fan einen umfassenden Eindruck der damaligen Zeit und dem Image, also unter anderem dem Look des jeweiligen Stars.

Womöglich gibt es je nach Künstler zudem Aufnahmen von Konzerten aus den letzten Jahren und Jahrzehnten. Darüber hinaus finden sich auf YouTube einige Dokus, die spannende Einblicke bieten.

Zum einen drehen sich diese um einzelne Künstler sowie ihre Entwicklung über die Jahre und Jahrzehnte. Andere Dokumentationen beschäftigen sich mit der Geschichte des gesamten Schlager-Genres.

Klassiker suchen und hören

Neben den Dokus gibt es natürlich die Möglichkeit, sich über etwas ältere Songs und Alben verschiedener Künstler zu informieren und diese dann in aller Ruhe anzuhören. Viele der Stücke und Longplayer befinden sich auf den verschiedenen Streaming-Portalen im Internet.

Mit etwas Recherche findet der Fan sogar womöglich Musik, die ein bestimmter Künstler oder eine bestimmte Künstlerin vor dem großen Durchbruch veröffentlicht hat und die deshalb nicht so bekannt ist.

Liebhaber können außerdem nach CDs und Schallplatten suchen. Mit etwas Glück kann der Fan einige Raritäten erwerben, die sowohl einen Sammlerwert als auch eine große emotionale Bedeutung haben.

Selbst musizieren

Eine weitere spannende Freizeitbeschäftigung für Schlagerfans ist es, selbst zu musizieren. Dabei gibt es mehrere Herangehensweisen. Hierzu zählen:

  • das Covern der Lieblingssongs
  • sowie das Komponieren und Produzieren eigener Stücke.

Lieblingssongs covern

Das Covern der Lieblingssongs als spannendes Hobby ist prinzipiell ganz einfach umzusetzen. Im Internet finden sich die Songtexte der allermeisten Schlager-Hits, falls der Fan diese noch nicht sicher auswendig singen kann.

Auf YouTube wiederum gibt es viele Instrumental- und Karaoke-Versionen bekannter Schlagersongs. Alternativ kann der Fan seinen Gesang, wenn er ein Instrument spielt, selbst begleiten oder gemeinsam mit einem Bekannten, der das Spielen eines Keyboards oder einer Gitarre beherrscht, musizieren.

Eigene Songs schreiben

Das Komponieren von eigenen Songs wiederum stellt eine etwas größere Herausforderung dar. Im besten Fall hat der Schlager-Fan musikalisches Hintergrundwissen und kann auf dieser Basis erste eigene Stücke schreiben.

Aber auch ohne ein solches Know-how gibt es Wege der Umsetzung. So finden sich im Internet einfache Tutorials, mit denen Einsteiger die Basics erlernen können. Dies fordert zwar oftmals etwas mehr Zeitaufwand und Anstrengung.

Echte Leidenschaft für die Musik ist jedoch sicherlich eine große Motivation, nicht aufzugeben, bis das Ziel erreicht ist. Wichtig dabei ist, eingängige Akkordfolgen und Melodien zu finden. Vor allem der Refrain sollte den späteren Hörern im Ohr bleiben.

Neben der Musik benötigt ein guter Song einen eingängigen und mitreißenden Text. Hierfür sollte der Hobby-Musiker sich zunächst ein Thema überlegen. Im Schlagerbereich drehen sich viele Songs um die verschiedensten Facetten von Liebe und Beziehungen.

Im Folgenden schreibt der Hobby-Songwriter mehrere Strophen und einen Refrain. Vor allem Letzterer ist wichtig: Er sollte besonders einfach und eingängig sein, damit sich die Zuhörer den Text behalten und ihn leicht mitsingen können.

Dabei muss er darauf achten, dass der Text genau auf die zuvor komponierte Melodie passt. Allerdings kann natürlich auch zuerst der Text geschrieben und danach eine Melodie dazu gefunden werden – was besser funktioniert, liegt immer ein wenig am individuellen Workflow des Schreibers.

Aufnahme, Veröffentlichung und eigene Auftritte

Ist der Song fertig, kann der Hobby-Musiker überlegen, ob er ihn aufnehmen möchte. Mittlerweile kann bereits mit geringen Beträgen ein kleines Home-Studio eingerichtet werden. Hierfür sind nötig:

  • ein PC mit ausreichend Leistung,
  • ein Musikprogramm (eine sogenannte DAW),
  • eine gute Soundkarte
  • sowie ein Mikrofon für Gesangsaufnahmen.

Mit diesen Tools kann der Hobby-Musiker seine selbstkomponierten Stücke selbst einspielen und aufnehmen. Für den späteren Mix jedoch empfiehlt es sich, einen Profi oder einen Bekannten, der etwas mehr Erfahrung in der Musikproduktion hat, hinzuzuziehen. Natürlich können die Aufnahmen ebenfalls in einem etwas professionelleren Studio gemacht werden.

Vielleicht möchte der Schlager-Fan den Song nur für sich selbst und den engen Freundeskreis aufnehmen. Alternativ bestehen heutzutage einfache Möglichkeiten, ihn zu veröffentlichen. Vor allem auf YouTube ist dies in wenigen Schritten möglich. So kann die Musik zusammen mit dem Bild des Interpreten oder in Form eines einfachen Musikvideos hochgeladen werden.

Schlussendlich kann sich der Schlagerfan überlegen, ob der mit dem eigenen Song auftreten möchte. Partys im Freundeskreis wie ein Geburtstag bieten hierfür eine gute Gelegenheit. Vielleicht gibt es zudem in der Region hin und wieder einen kleinen Musik-Contest.

Fazit

Hobbys für Schlager-Fans sind vielseitig. Zu den Freizeitbeschäftigungen gehören unter anderem das Besuchen von Live-Events, verschiedene Aktivitäten im Internet sowie das Schreiben und Aufnehmen von eigener Musik. Schlussendlich kann Schlager durch die Hobbys sowie ein bestimmtes Konsumverhalten zu einem echten Lifestyle werden, der weit über das Hören von Musik hinausgeht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan