Nik P.: „Ehevertrag? Den brauchen wir nicht“

Gastartikel
Nik P.: „Ehevertrag? Den brauchen wir nicht“ Nik P.
Meine Melodie
22.05.2022

Karin ist seine große Liebe. Jetzt machte das Paar Nägel mit Köpfen. Überraschung! Heimlich hat Nik P. (60) auf den Malediven zum vierten Mal geheiratet. Seine Karin (49) wusste vorher von nichts. Warum er sich dieses Mal ganz sicher ist…

Herzlichen Glückwunsch zur vierten Hochzeit!

„Danke! Trotz der drei Scheidungen, die ich hinter mir habe, habe ich nie an der tiefen Verbundenheit zweier Seelenverwandter durch eine Ehe gezweifelt. Es ist schön, sagen zu können, das ist meine Frau.“

Was ist das Besondere an Karin?

„Gerade in der Pandemie, in der wir täglich aneinandergekettet waren, haben ich gemerkt, wie gut mir Karin tut. Sie ist immer fröhlich und positiv. Das ist der Mensch, mit dem ich den Rest des Lebens verbringen möchte. In den vier Jahren, die wir zusammen sind, hatten wir nie Streit. Wir verstehen uns ohne Worte. Was soll da noch schiefgehen?“

Karin war auch schon zweimal verheiratet. Wie hast du sie überzeugt, noch mal Ja zu sagen?

„Als ich sie kennengelernt haben, wollte sie vom Heiraten nichts wissen. Das Thema war durch für uns beide. Irgendwann haben wir dann gespürt, dass die Sehnsucht gewachsen ist, den nächsten Schritt zu tun.“

Wie war der Antrag?

„Ich habe heimlich geplant und organisiert, dass ich ihr auf den Malediven den Antrag mache. Ich bin vor ihr hingekniet und habe die Frage aller Fragen gestellt. Am Tag drauf haben wir geheiratet. Zwei Freunde waren die Trauzeugen. Es war kitschig, romantisch und wunderschön.“

Was hättest du gemacht, wenn sie Nein gesagt hätte?

„Dann hätte ich die Stornogebühr bezahlt und es wäre auch okay gewesen.“ (lacht)

Hast du einen Ehevertrag?

„Nein. Ich spüre einfach, dass ich ihr vertrauen kann. Wenn man vorher einen Vertrag macht, dann hat man schon Misstrauen, glaubt nicht zu hundert Prozent an die Sache. Ich bin felsenfest überzeugt, dass wir einen Ehevertrag nie brauchen werden.“

Karin ist nicht nur deine Frau …

„Ja, sie kommt eigentlich aus der Immobilienbranche, aber sie ist seit Anfang des Jahres auch meine Managerin. Dadurch haben wir viel mehr Zeit füreinander.“

Als Künstler wirst du von weiblichen Fans angehimmelt. Ist Karin gar nicht eifersüchtig?

„Eindeutige Angebote von Frauen gibt es immer noch reichlich. Aber Karin geht während der Konzerte sogar raus, mischt sich unter die Fans und spricht mit ihnen. Und das finden die gut.“

Wie wichtig ist Treue?

„Einen Seitensprung könnte ich nicht verzeihen – und Karin sieht das genauso. Der Vertrauensbruch wäre zu groß. Aber diese Beziehung ist mir auch viel zu wichtig, als dass ich sie für so etwas riskiere.“

Könnt ihr euch gemeinsame Kinder vorstellen?

„Nein, ich bin 60, Karin ist 49. Das Kapitel ist abgeschlossen.“

Wie oft siehst du deinen sechsjährigen Sohn Janik?

„Er wohnt nur 20 Minuten von mir entfernt. Wir sehen uns regelmäßig und auch mit Karin versteht er sich super – wie übrigens alle meine Kinder.“

Wie gehst du mit deinem runden Geburtstag um?

„Ganz gelassen. Meine Mutter ist sehr jung mit 48 gestorben und durfte so viel nicht erleben. Deshalb bin ich dankbar für jedes Jahr, das ich gesund verbringen darf.“

Im Herbst gehst du auf Tournee. Was erwartet die Zuschauer?

„Ich werde meine Songs nur mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und Klavier vortragen. Gerade in dieser Einfachheit klingen meine Lieder unglaublich intensiv. Das alles vor maximal 800 bis 1000 Leuten.“

Die echten Namen der Schlagerstars

 

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan