Tony Marshall: Nach Not-OP – So geht es dem Sänger

Tony Marshall: Nach Not-OP – So geht es dem Sänger © Dagmar Ambach
Eduard Ebel
Redakteur

Am Freitag ereilte die Fans von Tony Marshall ein gewaltiger Schock. Der beliebte Schlagersänger musste notoperiert werden! Am Montagabend meldete sich sein Sohn Marc Marshall auf Instagram zu Wort und gab erstmals einen Grund zur Hoffnung.

Tony Marshall: Auf dem Weg der Besserung?

Wie eine Sprecherin der Familie des 84-Jährigen mitgeteilt hat, musste sich Tony Marshall einer Operation unterziehen. Warum es zum Eingriff kam, ist derzeit nicht bekannt. Der Sohn des Sängers, Marc Marshall, postete am Montagabend ein Foto und schreibt: "Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Wir sind dem medizinischen Team unendlich dankbar für die aufmerksame Betreuung und Herzlichkeit."

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marc Marshall (@marcmarshallofficial)

Eigentlich wollte Tony Marshall am Samstag mit seinen Söhnen Marc und Pascal in ihrer Heimat Baden-Baden auftreten. Ob oder wann die Veranstaltung nachgeholt werden kann, ist aktuell unklar. Wir wünschen der Schlagerlegende, die bereits vor drei Jahren einen Schlaganfall erlitten hat, beste Genesung.

Tony Marshall: Nach Corona hat er große Pläne

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan