Prinzessin Mary von Dänemark: Ihre Kinder gehen auf ein Horror-Internat

Gastartikel
Prinzessin Mary von Dänemark: Ihre Kinder gehen auf ein Horror-Internat © Dutch Press Photo/Cover Images
WOCHE HEUTE
06.06.2022

Prinzessin Mary von Dänemark ist in großer Sorge um ihre Kinder. Das Herlufsholm-Internat ist eine der renommiertesten Schulen in ganz Dänemark. Auch Prinz Christian (16), Sohn von Kronprinzessin Mary (50), ist dort seit 2021 Schüler – und ab Herbst auch seine jüngere Schwester Isabella (15).

Vornehme Etikette also? Ganz im Gegenteil: Die TV-Doku "Herlufsholms Geheimnisse" deckt jetzt auf, dass diese Elite-Einrichtung in Wahrheit ein Horror-Internat ist.Über 50 Schüler kommen zu Wort: Gewalt, Mobbing – selbst sexuelle Übergriffe scheinen in der Schule die Regel zu sein. "Es ist ein wöchentliches Ritual, die Neuankömmlinge zu prügeln", berichtet Peter (18).

Das muss jeder Royals-Fan wissen!

Prinzessin Märtha Louise: Ihr Schamane ist ein Verbrecher

Diana: Wird ihr Tod endlich gerächt?

Prinz Harry: Meghan, du nervst!

Prinzessin Estelle: Mutet man ihr zu viel zu?

Ein anderer enthüllt: "Gerade wurde ein 16-jähriger Schüler der Schule zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt, weil er einen Jungen an der Schule vergewaltigt und gedemütigt hatte." Prinzessin Mary äußert sich entsetzt: "Das klingt alles sehr heftig und muss ernst genommen werden." Es wäre an der Zeit, dass sie und Ehemann Frederik (53) ihre Kinder von dieser Schule nehmen.

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan