Prinz Harry: Meghan hat ihn rausgeworfen!

Gastartikel
Prinz Harry: Meghan hat ihn rausgeworfen! © Dutch Press Photo/Cover Images
NEUE POST
18.06.2022

Dass bei den beiden irgendetwas nicht stimmt, war für jeden sichtbar, als Prinz Harry (37) beim Thronjubiläum seiner Oma, Queen Elizabeth (96), die ganze Zeit eine finstere Miene zog. Doch so richtig schlimm wurde es erst, als er und seine Familie wieder zu Hause in Amerika angekommen waren. Plötzlich kam es zum schlimmen Ehestreit. Und der endete damit, dass Meghan (40) ihren Gatten rauswarf!

Was war passiert? Laut einer Freundin der ehemaligen Schauspielerin haben sie und Harry sich gezofft. „So einen schlimmen Streit hatten die beiden noch nie“, berichtet sie. Harry hatte Meghan vorgeworfen, sich beim Thronjubiläum danebenbenommen zu haben. Sie wiederum war beleidigt, dass bei der Geburtstagsfeier für ihre Tochter Lilibet (1) die Kinder von Kate (40) und William (39) nicht dabei waren. Das war auch der Grund, warum Meghan England noch vor dem Ende der Feierlichkeiten wieder verlassen wollte. Harry hingegen wäre gerne noch geblieben, wollte sich eigentlich mit seiner Familie versöhnen.

Meghan Markle – Alle News, Videos, Fotos uvm. HIER im Schlager.de-Wiki
Mehr News, Videos, Fotos von Meghan Markle HIER!

Doch er beugte sich dem Willen seiner Frau. Wie so oft. Dass er es aber dieses Mal wagte, sich zu beschweren, sei für Meghan zu viel gewesen. „Sie sagte ihm, dass sie nicht mit einem Menschen zusammenleben könne, der nicht für sie einsteht“, berichtet ihre Freundin weiter. „Der Streit schaukelte sich immer weiter hoch und am Ende jagte sie ihn zur Tür hinaus.“

92 Prozent der Schlager.de-Leser lasen auch diese Artikel:

Harry und Meghan: Vorzeitige Abreise aus Großbritannien!

Prinz Harry & Prinz William: Polizei-Einsatz im Palast

Harry nahm den Koffer mit, den er noch gar nicht ausgepackt hatte, und setzte sich in das nächste Flugzeug zurück nach England. Er flüchtete zu seinem wahren Vater, dem Offizier Mark Dyer (55). Seit seiner Jugend hat er ihm stets zur Seite gestanden, war für ihn mehr ein Vater als Charles (73). Bei ihm will er nun den Kopf erst mal frei bekommen – und dann entscheiden, wie es mit seiner Ehe weitergeht.

Prinz Harry: Damit kommt Meghan nicht klar

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan