König Willem-Alexander & Amalia: Heimlich gehen Prinz Pilsje und Prinzessin Cocktail auf Tour

Gastartikel
König Willem-Alexander & Amalia: Heimlich gehen Prinz Pilsje und Prinzessin Cocktail auf Tour © Dutch Press Photo/Cover Images
NEUE POST

ADELS-EXPERTIN SIGRID JUNGE BLICKT HINTER DIE KULISSEN

Nachts um halb eins beginnt hier erst der Tag. Langsam füllen sich die Bars und Kneipen, während der Mond schon längst hell hoch oben am Himmel steht. Was in Hamburg das Schanzenviertel und in Berlin der Prenzlauer Berg ist, ist in Amsterdam De Pijp. Der Stadtteil im Süden der holländischen Metropole ist ein echtes Multikulti- und Studentenquartier. Und auch ein Partyviertel! Hier gibt es Hunderte Cafés und Kneipen. Und es ist außerdem die neue Heimat von Prinzessin Amalia der Niederlande (18).

Die Thronfolgerin wird im September ihr Studium in Amsterdam beginnen. Sie hat sich für die Fächer Politik, Psychologie, Jura und Wirtschaft eingeschrieben. Klingt ganz schön trocken, finden Sie? Finde ich auch.

Aber mir wurde zugetragen, dass es bei Amalia nur am Tag so trocken zugeht. Wenn der Abend kommt, wird es durchaus mal sehr feucht-fröhlich! Dann wird die Königstochter zur „Prinzessin Cocktail“! Ihr neuer Spitzname ist eine lustige Anspielung auf den alten Spitznamen ihres Vaters. König Willem-Alexander (55) wurde in jungen Jahren nämlich „Prinz Pilsje“ genannt. Weil er – genau wie seine große Tochter heute – es liebte, zu feiern und ein „bisschen was“ zu trinken.

Die zwei sind sogar schon zusammen um die Häuser gezogen. Als Willem einmal ohne seine Frau Maxima (51) in Amsterdam war, gingen Vater und Tochter am frühen Abend schon los und kehrten in Amalias Lieblingskneipe ein: Cafe Sweelinck.

Diese News haben die Leser zuletzt brennend interessiert! Habt ihr schon reingelesen?

Willem-Alexander und Máxima: Sie geben Flüchtlingen ein Zuhause

König Willem-Alexander: Ertränkt er hier seinen Kummer im Alkohol?

Das Besondere an diesem Laden: Hier kann man aus neun verschiedenen Pilssorten wählen. Unter anderem gibt es ein selbst gebrautes Amsterdamer Bier namens Pieterz, das auch Pietje genannt wird. Das hat Willem besonders gut geschmeckt. Und so wurden aus einem Pietje-Pils dann auch schnell zwei, drei, vier ...

Halb so wild, solange nur Mama nichts erfährt. Königin Maxima trinkt zwar auch mal Alkohol, aber von einer Kneipentour würde sie wohl doch eher abraten. Und so bleibt es ein Geheimnis zwischen Vater und Tochter. Oder zwischen Prinz Pilsje und Prinzessin Cocktail ...

Herzlichst, Ihre Sigrid Junge

Willem-Alexander: So viel verdient der niederländische König

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan