Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen finden, dass der Zweck die Mittel heiligt

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen finden, dass der Zweck die Mittel heiligt © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Viele Menschen haben das Bedürfnis, immer auf der Seite der „Guten“ zu stehen. Deswegen halten sie auch Errungenschaften wie Datenschutz, Demokratie oder staatliche Rechtsprechung für richtig und unabdingbar. Selten kommt ihnen in den Sinn, dass durch demokratische Regeln und geschützte Daten auch Verbrecher vor Strafe bewahrt werden, womit den Opfern in keiner Weise geholfen ist. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch Zeitgenossen, die der Meinung sind, dass nicht jeder Rechtsverstoß ein Unrecht ist. Folgende 4 Sternzeichen finden, dass der Zweck die Mittel heiligt.

Schütze (23.11. - 21.12.)

Der unabhängige Schütze ist sich sicher, dass Demokratie und Rechtsstaatlichkeit eigentlich eine gute Sache sind. Dennoch kann dieses Sternzeichen nicht verstehen, warum in puncto Recht oft aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird. Warum muss ein Vater, der sein verletztes Kind mit 130 Sachen ins Krankenhaus gebracht hat, eine hohe Buße fürs Rasen zahlen, wenn es doch um das Leben und die Gesundheit seiner Tochter ging? Der direkte Schütze findet das nur peinlich und vertritt vehement die Einstellung, dass der Zweck die Mittel heiligt.

Video-Horoskop: Sternzeichen Schütze

Fische (20.02. - 20.03.)

Die sensiblen Fische echauffieren sich immer wieder über Situationen, in denen aus Recht Unrecht wird und umgekehrt. Für dieses Sternzeichen steht in erster Linie der Mensch im Vordergrund. Um die Menschenrechte zu schützen, muss jedes Mittel recht sein. Dass Justitia blind ist, bemerken die sanften Fische mit echtem Bedauern. Wenn die Dame doch wenigstens ab und zu ihre Binde anheben würde! Schließlich heißt es nicht umsonst: Unter den Blinden ist die Einäugige Königin.

Krebs (22.06. - 22.07.)

Der einfühlsame Krebs kann gut den Kummer und die Sorgen anderer Menschen nachvollziehen. Darum versteht dieses Sternzeichen es auch, dass mancher sich nicht mehr an Recht und Ordnung halten kann, wenn er ständig gemobbt und drangsaliert wird. Es leuchtet dem verständigen Krebs vollkommen ein, dass sich das Opfer irgendwann einmal mit der Faust zur Wehr setzen muss. Das Geschrei wegen Körperverletzung versteht er aber überhaupt nicht, denn der Schikanierer hat das doch ganz allein heraufbeschworen und hält dank der Ohrfeige endlich die Klappe. .

Löwe (23.07. - 23.08.)

Der mutige Löwe glaubt sehr häufig, dass an ihm ein Politiker verloren gegangen ist. Daher kritisiert dieses Sternzeichen auch ohne Unterlass die Entscheidungen der Regierung. Viel zu weich, unentschlossen und nachgiebig kommen sie dem selbstbewussten Löwen vor. Dieser hätte gleich zu Anfang der Ukrainekrise die Geliebte von P. verhaftet und als Faustpfand genutzt, statt sich in endlose Probleme und eventuell sogar in einen Krieg hineinziehen zu lassen. Hier hätte der Zweck wirklich die Mittel gerechtfertigt.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan