Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Wer hätte das gedacht?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen können kein Blut sehen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen können kein Blut sehen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

In Zeiten, in denen man nicht weiß, was das Morgen bringen kann, überlegen sich zahlreiche Mitmenschen, ob sie nicht Blut spenden sollten. Das ist zwar wirklich lobenswert, doch enthüllt sich in diesem Zusammenhang oft die Tatsache, dass manche Zeitgenossen den roten Lebenssaft nicht sehen können, ohne dass ihnen schlecht wird oder sie sogar in Ohnmacht fallen. Selbst der kleinste Tropfen kann bei ihnen eine Panik auslösen, die für andere überhaupt nicht nachvollziehbar ist. Folgende 4 Sternzeichen können wirklich kein Blut sehen.

Krebs (22.06. – 22.07.)

Dem empfindlichen Krebs wird schwarz vor Augen, wenn er mit seinem oder dem Blut anderer Menschen konfrontiert wird. Dann hyperventiliert dieses Sternzeichen und sollte schleunigst vom Anblick des Blutes befreit werden, wenn man nicht eine Schreiattacke bei ihm provozieren will. Der ängstliche Krebs hat eben eine ausgeprägte Aversion gegen Blut, obwohl ihm natürlich klar ist, dass das kindisch ist und er keinen Grund dafür hat, denn das ist alles Natur.

Video-Horoskop: Sternzeichen Krebs

Schlager

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die hypochondrische Jungfrau kann man ebenfalls mit Blut in Angst und Schrecken versetzen. Doch bei ihr spielt auch die Tatsache eine Rolle, dass Blutflecken schlecht aus Polstern und Stoffen herausgehen. Das fürchtet dieses penible Sternzeichen fast noch mehr als den Anblick des Blutes selbst. Für die ordentliche Jungfrau gehört Blut in den Körper und nicht in Kanülen, Spritzen oder dicke Blutbeutel. Da könnte sie sich fast noch übergeben.

Waage (24.09. – 23.10.)

Die schnell gestresste Waage kann definitiv kein Blut sehen und meidet daher sogar den Gang zum Doktor, wenn sie weiß, dass ihr Blut abgenommen werden soll. Nur in gut zuredender Begleitung schafft sie es, sich dem Unausweichlichen zu stellen und sieht krampfhaft und mit Leidensmiene an an die Zimmerdecke, wenn die Spritze in ihre Vene fährt. Danach fällt sie vor Erleichterung fast noch in Ohnmacht und erholt sich erst bei einem stärkenden Gläschen Prosecco von dem grauenvollen Ereignis.

Fische (20.02. – 20.03.)

Die sensiblen Fische betrachten Blut als Sinnbild für Leben und erschrecken sich sehr, wenn sie sich mit dessen Anblick auseinandersetzen müssen. Nicht ganz zu Unrecht glaubt dieses Sternzeichen, dass der Tod sich nähert, sobald Blut in irgendeiner Form dem Körper entzogen wird. Daher sind die schreckhaften Fische auch für Blutspenden völlig ungeeignet, denn sie denken sofort, dass sie sterben müssen, wenn man ihnen Blut entnimmt.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News