Prinz Charles: Unheilbar krank! Jetzt kann er nicht mehr König werden

Gastartikel
Prinz Charles: Unheilbar krank! Jetzt kann er nicht mehr König werden © Dutch Press Photo/Cover Images
DAS NEUE BLATT

Die Finger sind so stark geschwollen und gerötet, dass Prinz Charles (73) sie kaum noch krümmen kann. Als hätte er in ein Wespennest gefasst! Eine Faust zu ballen – unmöglich. Und auch der Siegelring am kleinen Finger der linken Hand schneidet sich tief ins Fleisch. Nicht nur die Hände des Thronfolgers sehen besorgniserregend aus – sein gesamter Gesundheitszustand ist es. Charles’ Finger sind nur ein Symptom. Die Ursache für die Schwellungen ist eine sehr schwerwiegende…

Der Prinz ist unheilbar krank, jetzt kann er nicht mehr König werden! Im Palast spricht man schon länger darüber, dass der älteste Sohn von Königin Elizabeth (96) an einer Herzinsuffizienz leide. Auch Dr. Patricia Best, Kardiologin der Mayo-Klinik in Minnesota (USA), meint, dass der Thronfolger mit diesem Problem zu kämpfen hat. Das würden auch die oft stark geschwollenen Hände und Füße bei ihm erklären. Sie vermutet, dass die rechte Herzhälfte eine Pumpschwäche aufweist. Dort wird das sauerstoffarme Blut zur Lunge transportiert. Bei einer Rechtsherzinsuffizienz strömt mehr Blut aus dem Körperkreislauf nach als die beeinträchtigte rechte Herzkammer zur Lunge weitertransportieren kann. Gleichzeitig erhöht sich der Druck in den Venen, es kommt zu Wassereinlagerungen in Händen und Füßen. Das Dramatische: Eine Herzinsuffizienz ist eine schwerwiegende Erkrankung, die nicht heilbar ist – aber wenigstens behandelbar. Wie man aus dem Palast hört, kümmern sich die Leibärzte der Queen persönlich um den Thronfolger und überwachen seine Gesundheit.

+++ Schon gelesen? Hier möchte Prinz Charles als König leben +++ 

Prinz Charles – Alle News, Videos, Fotos uvm. HIER im Schlager.de-Wiki
Mehr News, Videos, Fotos von Prinz Charles HIER!

„Die Königin ist in großer Sorge“, so ein Angestellter. „Elizabeth hat als Mutter natürlich in erster Linie Angst um ihren Sohn, aber auch um Charles als Thronfolger. Er und seine Ehefrau Camilla sollen sie irgendwann beerben und das Fortbestehen der Monarchie sichern.“ Schon seit Jahren wird er der „Schattenkönig“ genannt. Doch wie es aussieht, wird Charles aus diesem Schatten niemals heraustreten können und den Thron besteigen. Mit seiner Erkrankung wäre das geradezu Selbstmord… Deswegen steht einer hinter den Kulissen bereits in den Startlöchern: Prinz William (40). Dem Volk käme das gelegen: Laut „Daily Mail“ wünschen sich 41 Prozent der Briten Prinz William als nächsten König. Nur 30 Prozent favorisieren hingegen Prinz Charles. Doch kann William schon König? Eine wirkliche Wahl hat er nicht. Bereits Elizabeth musste völlig unerwartet mit 25 den Thron besteigen, weil ihr Vater König Georg († 56) starb. Hoffentlich bleibt den Windsors eine Wiederholung der Vergangenheit erspart …

Das musst du als Royals-Fan wissen!

Prinz Andrew: Jeden Abend bettelt er um Vergebung

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Ausgebuht & Abserviert…

Kronprinzessin Leonor: Total verliebt – doch ihre Mutter tobt …

Queen Elizabeth verweigert Foto mit Urenkelin Lilibet

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan