Mutiges StatementHoroskop heute: Diese 4 Sternzeichen halten sich für besonders gebildet

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen halten sich für besonders gebildet © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Der Besuch des Gymnasiums und im Anschluss der einer Universität ist für viele Zeitgenossen ein guter Grund, zu glauben, sie seien besonders gebildet. Dabei vergessen sie häufig, dass auch Einbildung eine Bildung ist. Nicht immer ist ein Universitätsabschluss die Garantie für profundes Wissen, denn für eine gute Allgemeinbildung muss man nicht zwangsläufig eine Hochschule besucht haben. Folgende 4 Sternzeichen glauben dennoch, sie seien besonders gebildet.

Löwe (23.07. – 23.08.)

Der selbstgefällige Löwe hält sich ohnehin für oberschlau und sieht keine Veranlassung dafür, diesen Glauben für sich zu behalten. Gerne geht dieses Sternzeichen ungebeten mit seinem Wissen hausieren und wundert sich über die verhaltene Resonanz seiner Mitmenschen. Der energische Löwe denkt, er sei ein zweiter Einstein, auch wenn er die Relativitätstheorie erst einmal googeln muss. Immerhin weiß er, wo er nachschauen kann.

Video-Horoskop: Sternzeichen Löwe

Schlager

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die nörgelige Jungfrau übt oft Kritik an anderen, denn sie hält sich definitiv für besonders gebildet. Ob dem wirklich so ist, bleibt dahingestellt, doch der Glaube dieses Sternzeichens an die eigenen Fähigkeiten ist immens. Im Vollgefühl ihrer Bildung korrigiert die skeptische Jungfrau meist ungefragt die Äußerungen und Meinungen ihrer Zeitgenossen und macht sich dadurch um keinen Deut beliebter.

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der clevere Wassermann ist bekanntlich ein Schnelldenker, was aber nicht zwangsläufig heißt, dass er besonders gebildet sein muss. Dieses Sternzeichen ist eher ein Schnellchecker von Fakten, kann aber gar nicht das Rad erfunden haben. Das waren andere, doch der visionäre Wassermann schafft es prima, sein Umfeld von seiner angeblich besonderen Bildung zu überzeugen. Das ist ja auch eine Leistung.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Dem tiefsinnigen Skorpion gelingt es spielend, sich mit seiner philosophischen Ader eine Aura von besonderer Bildung zu erschaffen. Dieses Sternzeichen hat meist ein Bonmot oder Zitat auf Lager, mit dem es seine Mitmenschen beeindrucken und so als extrem gebildet erscheinen kann. Ein schlauer Schachzug, denn so kann es der manipulative Skorpion vermeiden, dass er intensiver auf sein Wissen abgeklopft wird. Vorschusslorbeeren hat er sich ja bereits erworben.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News