Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Egal ob See, Fluss oder MeerHoroskop heute: Diese 4 Sternzeichen gehen nicht in offenen Gewässern schwimmen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen gehen nicht in offenen Gewässern schwimmen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Sommerzeit ist Badezeit, die viele Menschen gerne am Baggersee, Fluss oder am Meer verbringen. Doch es gibt auch so manche Zeitgenossen, die sich sträuben, in einem offenen Gewässer mehr als nur die Füße nass zu machen. Sie finden das zu gefährlich, denn die Natur ist nun mal unübersichtlich und unberechenbar. Auch die Berichte über Parasiten, die sich ins Hirn fressen können, vergällt zahlreichen Schwimmern die Lust, sich im See oder Teich zu tummeln. Folgende 4 Sternzeichen gehen deshalb nicht in offenen Gewässern schwimmen.

Krebs (22.06. – 22.07.)

Der ängstliche Krebs schwimmt als Wasserzeichen zwar gerne, tut dies aber lieber im Frei- oder Hallenbad, in denen alles überwacht wird und reglementiert ist. Dort fühlt sich dieses Sternzeichen sicher und kann den Badespaß richtig genießen. Die Angst vor Schlingpflanzen im Teich oder Badesee, die ihn in die Tiefe ziehen, wurde dem sensiblen Krebs praktisch in die Wiege gelegt. Dort schwimmt er auf keinen Fall, selbst wenn ihn seine Freunde als kleinen Feigling bezeichnen.

Video-Horoskop: Sternzeichen Krebs

Schlager

Zwillinge (21.05. – 21.06.)

Die spontanen Zwillinge sagen zu einer Einladung ins Schwimmbad begeistert ja, doch wenn sich herausstellt, dass statt des konventionellen Bades ein Baggersee mit abfallendem Kiesbett gemeint ist, ist dieses Sternzeichen komplett raus. Die Gefahr eines Badeunfalls ist den nervösen Zwillingen einfach zu groß, weswegen sie niemals darin schwimmen würden. Auch dass man bald nicht den Grund sehen kann, ist den Zwillingen ziemlich unheimlich.

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die misstrauische Jungfrau fürchtet sich generell vor Krankheiten und hat deshalb ein Problem damit, in offenen Gewässern schwimmen zu gehen. Zu groß ist die Angst dieses Sternzeichens, sich mit einem Wurm oder anderen Parasiten zu infizieren, die nach jüngsten Berichten ihr Unwesen in Flüssen, Teichen und Seen treiben. Da vergeht der kritischen Jungfrau wirklich völlig die Lust am Schwimmen, denn einen Hirnfresser will sie sich natürlich nicht zuziehen.

Fische (20.02. – 20.03.)

Die sanftmütigen Fische mögen es nicht, wenn sie in trüben, dunklen Gewässern schwimmen sollen. Diesem Sternzeichen graut es geradezu davor, nicht richtig sehen zu können, was sich unter ihm im Wasser befindet. Die Phantasie der träumerischen Fische schlägt dann Kapriolen und ersinnt Seemonster, giftige Schlangen oder Nixen, die sie unter Wasser ziehen wollen. Panisch bleiben die Fische lieber am Ufer und träumen vom Swimmingpool des Nachbarn.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News