Er litt an "Selbstmord"-KrankheitMarkus: Kopf-OP rettete sein Leben

Markus: Kopf-OP rettete sein Leben © Kevin Drewes / Schlager.de
Anika Reichel
Redakteurin

NDW-Markus wurde in den 80ern zum Superstar der Neuen Deutschen Welle. Bis heute steht er auf der Bühne und veröffentlicht neue Songs. Doch eine Nervenkrankheit erschwerte ihm die letzten Jahre. Nun rettete eine schwere Kopf-OP sein Leben. 

Ärzte konnten Markus jahrelang nicht helfen

„Ich will Spaß“ – dieses Motto wird seit Jahren mit Markus verbunden. Der Sänger steht wie kein anderer für gute Laune, die er auch seine Fans spüren lässt. Dabei hatte er in den vergangenen Jahren oft kein Grund zum Strahlen. Er litt an der sogenannten „Selbstmord-Krankheit“. Ein Nervenleiden, das seine Ärzte jahrelang nicht entdeckten. Das Haupt-Symptom: Blitzartige Schmerzen, die sich wie ein Stromschlag anfühlen. Durch verschiedene Bewegungen, wie Sprechen oder Kauen, werden diese Nervenimpulse ausgelöst und sorgen für starke Schmerzen. Bei Markus ging es zuerst mit Zahnschmerzen los, doch kein Zahnarzt fand den Grund dafür.

Markus: „Ich hatte Anfälle“

Gegenüber „BILD am Sonntag“ erinnert er sich: „Die Schmerzen wurden nur immer schlimmer. Ich hatte Anfälle, bei denen ich mitten in der Fußgängerzone aus den Latschen gekippt bin und auf einmal auf dem Boden lag“. Der richtige Arzt erkannte dann, dass Markus an einer Trigeminusneuralgie leidet. Der Trigeminus-Nerv ist hierbei von chronischen Schmerzen befallen. Diese treiben die Patienten fast in den Wahnsinn, weil sie zum Teil völlig unerwartet und heftig kommen. Nicht umsonst ist diese Krankheit auch unter dem Namen „Selbstmord-Krankheit“ bekannt. Schließlich entschloss sich der 62-Jährige für eine komplizierte OP.

Markus Mörl entschied sich für Hirn-OP

2019 wurde Markus Mörl operiert. Die Hirn-Operation dauerte sechs Stunden und war nicht ohne Risiken. Doch sie rettete das Leben des Sängers. Nachdem die Schmerzen nachgelassen haben, kam auch sein Lebensmut zurück: Ich war zwar noch nicht so weit, dass ich mir das Leben nehmen wollte. Aber wenn es noch schlimmer geworden wäre, wer weiß, wozu ich fähig gewesen wäre.“ Heute genießt Markus sein neues Lebensgefühl und kann endlich wieder Vollgas geben! Wie so eine Nervenkrankheit das Leben völlig verändern kann, sehen wir aktuell bei Jürgen Drews. Der Sänger gab am Wochenende seinen Rücktritt bekannt.

Hier gibt es mehr News über Markus:

Markus: „Falco ist gestorben wie James Dean“

NDW-Markus: Brutaler Angriff auf seine Frau Yvonne!

Diese Schlagerstars mischten im Reality-TV mit

Schlager

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News