Gemeinsam zum WaxingDaniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Date der besonderen Art

Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Date der besonderen Art © Kevin Drewes / Schlager.de
Jenny Rommel
Redakteurin

Als die Katze und ihr Ehemann kürzlich einen Beauty-Tag auf Mallorca planten, kam auch das leidige Thema der Haarentfernung auf. Ihr gemeinsames Ziel: Die Stoppeln müssen weg und das am besten längerfristig. Also ab ins Kosmetikstudio…

„Wir machen nie Wellness zusammen. Wenn, dann machen wir das gegenseitig daheim. Wir wollen uns sommerfit machen“, so Daniela (35) in ihrer RTLZWEI-Doku-Soap „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“. Doch nicht ihre eigenen Haare störten sie, sondern eher die ihres Mannes Lucas Cordalis (54): „Er kriegt eben überall Haare.“ Und wenn sie überall sagt, dann meint sie das auch. Besonders der Wildwuchs am Rücken und am Steiß störte sie gewaltig: „Das sieht aus, als hättest du dir Mickie Krause da hinten hin getackert.“ Sie sagte zwar, dass ihr Göttergatte aussehen könnte „wie ein Neandertaler“. Das Problem bleibt aber sein Steiß! Denn Haare, die hinten an der Hose rausgucken, findet sie so gar nicht sexy. Er wiederum sah darin eher weniger Probleme: „Lass mich doch mal, wie ich bin… Das gibt mir so eine Wärme im Rückenbereich.“ Er befand: „Ein haariger Steiß ist heiß!“ Aber alles hoffen und beten half nix! Doch da geteiltes Leid bekanntlich halbes Leid ist, gings gemeinsam zum Waxing.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Im Kosmetikstudio hatten sie wenig Spaß

Die Katze ist zwar gelernte Kosmetikerin, diese Prozedur hat sie jedoch nie über sich ergehen lassen. Aus einem guten Grund, da ist sich der 54-Jährige sicher. Denn er hat es bereits machen lassen – und hatte an dieser Methode, bei der die Haare samt Haarwurzel rausgerissen werden, wenig Freude: „Ich habe mir damals geschworen: Ich mache es nie mehr, weil es so weh tut und man danach aussieht, wie ein gerupftes Hühnchen.“ Im Kosmetikstudio auf Mallorca ging es dann ans Eingemachte. „Griechischer Wildwuchs gegen Pfälzer Knisterwald“, so die Kult-Blondine. Beim „Rundumpaket“ genoss die Ludwigshafenerin zuerst eine Anti-Cellulite-Behandlung, bevor es ernst wurde. Lucas fasste die Sache nochmal zusammen: „Waxen ist ein ganz beschissener Schmerz, wenn man ehrlich ist. Gerade bei Männern ist der Bereich ziemlich groß. Die Frage, warum ich mir das jetzt noch mal antue, ist eine gute Frage. Aus Dummheit wahrscheinlich.“ Und wohl auch aus Liebe! Es folgten zahlreiche Schreie und „mir geht es gerade schlecht“-Bekundungen. Die 35-Jährige schritt bei ihrem Mann sogar selbst zur Tat und hatte dabei sichtlich Spaß. „Da hängt schon so ein Wolfgang Petry dran“, befand sie nach der quälenden Prozedur. „Wer schön sein will, muss leiden. Das lässt sich leider nicht vermeiden“, fasste Daniela nochmal zusammen. Das Fazit der beiden: „Wir sind jetzt fit für den Sommer, das ist die Hauptsache.“ Und wenn es erst mal gemacht ist: „geil“! Aber der Weg dorthin ist leider sehr, sehr qualvoll…

Diese News müsst ihr gelesen haben!

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Tochter Sophia rebelliert

Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: SO war ihr erster Sex

Cordalis & Katzenberger im TV: Auch diese Schlagerstars mischten in Reality-Shows mit

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News