Ehrliches InterviewMarianne Rosenberg: „Ich wollte nicht mehr die Frau sein, die nur Pech in der Liebe hat“

Gastartikel
Marianne Rosenberg: „Ich wollte nicht mehr die Frau sein, die nur Pech in der Liebe hat“ © Sandra Ludewig

Heute gilt sie als „Diva der Schlagerbranche“. Bis dahin war es allerdings ein langer Weg, wie Marianne Rosenberg (67) im Interview mit DAS NEUE BLATT verrät.

Sie waren früher angeblich äußerst schüchtern?

Mit 14 bekam ich meinen ersten Plattenvertrag. Ich war ein Teenager und bin nur den Anweisungen gefolgt. Ein kleines Mäuschen, das im Studio nur leise „ja“ und „nein“ geflüstert hat, wenn es gefragt wurde! Aber irgendwann wollte ich mich nicht mehr verbiegen lassen und nur noch machen, was ich will!

Gab es dafür einen Schlüsselmoment?

Es war 1976 und ich hatte bereits einige Hits und den Riesenerfolg mit „Er gehört zu mir“. Dann sollte ich den Song „Marleen“ singen. Als ich den Songtext las, rebellierte ich zum ersten Mal: Jetzt reicht es mir aber! Nun soll ich in dem Lied die Gazelle Marleen anflehen, dass sie mir meinen untreuen Mann wieder freigibt? Diese Rolle will ich nicht mehr einnehmen. Ich habe die Nase voll davon, dass ich immer die Frau sein soll, die nur Pech in der Liebe hat.

Wie waren die Reaktionen?

Es gab richtig große Aufregung, weil sich die Kleine auf einmal so divenhaft benahm! Alle waren entsetzt, weil ich zum ersten Mal ein klares Nein ausgesprochen hatte.

Den Song nahmen Sie aber trotzdem auf …

Als junge Frau konnte ich mich dem gewaltigen Druck der mächtigen Plattenindustrie nicht widersetzen. Der Song wurde veröffentlicht – und wurde auch noch ein großer Hit. Inzwischen schreibe ich meine Songtexte lieber selbst. So auch auf meinem neuen Album „Diva“.

Sind Sie eine Diva?

Ja! Eine Diva arbeitet selbstbestimmt und sagt, was sie braucht. Wenn ich heute so betitelt werde, weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe.

CD & TOURNEE

Im September geht Marianne Rosenberg mit ihrem neuen Album „Diva“ auf Deutschland-Tour (mehr Infos unter www.semmel.de). Dabei wird sie auch ihre Version des Gloria Gaynor Klassikers „Never Can Say Goodbye“ performen.

Deutschland sucht den Superstar: Diese Schlagerstars saßen schon in der Jury

Diese News müsst ihr gelesen haben!

Marianne Rosenberg: Neue TV-Show stellt sie vor große Herausforderung

Marianne Rosenberg: Sie fordert mehr Mut von ihren Kolleginnen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan