Schlagerolymp 2022 - 20 Künstler auf 1 Bühne
Am 20. August 2022 in Berlin
JETZT KAUFEN

Du auch?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen lachen über die Zensuspannen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen lachen über die Zensuspannen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Gegenwärtig sind einige Millionen Bundesbürger dazu verpflichtet, an einer Volkszählung teilzunehmen. Der Zensus droht sogar mit rechtlichen Konsequenzen, wenn die Menschen nicht kooperieren wollen. Drohungen sind sicher nicht der beste Weg, um die Bürger von der Notwendigkeit der Befragung zu überzeugen. Deshalb lachen zahlreiche Zeitgenossen sich gerade halbschlapp, weil der Zensus digitale Pannen zugeben muss, die eine Durchführung sogar ganz verhindern könnten. Folgende 4 Sternzeichen amüsieren sich prächtig über die Zensuspannen.

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der rebellische Wassermann lässt sich nicht gerne vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat. Daher stieß es diesem Sternzeichen auch sauer auf, als es den Brief vom Zensus im Briefkasten hatte. Kurz und knapp erteilt der findige Wassermann Auskunft über seine Personalien und grinst breit, weil er nun den Online-Fragebogen eventuell wegen interner digitaler Pannen nicht ausfüllen kann. Super, neugierige Fragen kann er nämlich überhaupt nicht ausstehen.

Video-Horoskop: Sternzeichen Wassermann

Schütze (23.11. – 21.12.)

Der direkte Schütze hielt die Volksbefragung schon von Anfang an für nutzlosen Mumpitz. Nun klappt es mit der digitalen Ausführung vielleicht nicht, was dieses Sternzeichen mit schadenfrohem Lachen quittiert. Den eigensinnigen Schützen freut maßlos die Tatsache, dass sich hier wieder mal ein altes Sprichwort bestätigt: Hochmut kommt vor dem Fall. Erst die Bürger plagen und dann zugeben müssen, dass es sich hier nur um Pleiten, Pech und Pannen handelt.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Der manipulative Skorpion erkennt sehr schnell, wenn der Staat als harmlos getarnte Fragen an seine Bürger stellt. Dieses Sternzeichen fragt sich daher, welchen Sinn es macht, zu fragen, ob man am 15.5.2022 mindestens eine Stunde gearbeitet hat. Das war ein Sonntag und wenn man nach Ansicht des skeptischen Skorpions nicht aufpasst und aus Gewohnheit Ja schreibt, könnte es passieren, dass das Finanzamt klopft, weil einem Schwarzarbeit unterstellt wird. Diese Fragen könnten auch cleverer sein.

Fische (20.02. – 20.03.)

Die sanften Fische erschrecken zunächst einmal, weil eine Behörde ihnen die Pistole auf die Brust setzt. Diesem Sternzeichen ist es gar nicht genehm, wenn Ämter ihm neugierige Fragen stellen. Schließlich steht ja sowieso alles Relevante in den Staatsunterlagen. Warum man jetzt wieder Steuergelder verschwenden muss, die man doch für dringenderes brauchen würde, ist den nachdenklichen Fischen ein Rätsel. Sie antworten jedenfalls nur sehr knapp, denn Fische sagen ja bekanntlich nur blubblub.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan