Offene WorteNorbert Rier: „Meine Ehe war ein Lottospiel“

Gastartikel
Norbert Rier: „Meine Ehe war ein Lottospiel“ © BMC-Image/Dominik Beckmann
DAS NEUE BLATT

Wenige Monate noch – dann feiern Norbert Rier (62) und seine Frau Isabella (64) ihren 40. Hochzeitstag. Dass sie so lange zusammen sind, hielt selbst der Chef der Kastelruther Spatzen kaum für möglich. Mit DAS NEUE BLATT spricht er über seine Ehe, Groupies und Versuchungen …

Was sind Sie für ein Ehemann, haben Sie Star-Allüren?

Nein, zu Hause bin ich absolut kein Star! Ich kümmere mich um unseren Hof und den Stall. Heute muss ich noch das Heu einfahren. Wir bieten Urlaub auf dem Bauernhof an, uns wird hier also nie langweilig. Im Haushalt halte ich mich aber zurück, das macht meine Frau.

Sie sind seit 1983 verheiratet, das ist im Showgeschäft selten.

Ja, wir haben jung geheiratet und das war so ein bisschen ein Lotteriespiel. Aber es ist gut gegangen. Wichtig ist uns gegenseitiger Respekt, Verständnis und eine gewisse Toleranz. Auch bei uns ist nicht immer nur Sonnenschein, wir haben auch schwierige Zeiten. Aber wir haben Kinder und Enkel und halten zusammen.

Als Spatzen-Chef sind Sie sicher umschwärmt, da gab es wohl auch Versuchungen …?

Die Versuchungen sind bei uns natürlich nicht so extrem wie bei Rockstars. Aber klar gab es die. Und ich würde mich nicht trauen zu sagen: Da schwach zu werden würde mir nie passieren! Man weiß nicht, wann es jemanden erwischt. Bisher hatte ich einen guten Schutzengel.

Haben Sie Groupies?

Das schon – es gab auch Situationen in Hotels, dass man was miteinander getrunken hat. Und solche Momente wird es sicher auch immer mal wieder geben. Aber Familie ist für mich was Besonderes und ich achte darauf, dass das immer so bleibt.

CD-TIPP

„Freundschaft aus Gold“ von den Kastelruther Spatzen, die kürzlich ihre Tournee verschieben mussten, erschien am 5. August (18,69 €, Universal).

Diese News müsst ihr gelesen haben!

Norbert Rier: „Verlässliche Freunde lernt man erst kennen, wenn es einem schlecht geht“

Norbert Rier: „Bei meinen Enkeln werde ich wieder zum Kind“

DIESE Schlagerstars sind fast gestorben

Schlager
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News