Das Kennenlernen war reiner ZufallThomas Anders: Für seine große Liebe Claudia musste er richtig ackern

Thomas Anders: Für seine große Liebe Claudia musste er richtig ackern © BMC-Image/Dominik Beckmann
Jenny Rommel
Redakteurin

Manchmal entscheiden nur ein paar Sekunden oder wenige Minuten darüber, wie unser Leben weitergeht. In welche Richtung das Schicksal uns führt. Auch für Thomas Anders reichte ein kurzer Augenblick, um zu wissen, dass seine heutige Frau Claudia eine ganz besondere Person ist. Doch da er sich nicht so recht traute, sie anzusprechen, übernahmen das seine Kumpels …

Er wusste sofort: „Ich würde sie gerne kennenlernen“

Der Musiker hatte vor knapp 26 Jahren ein Stammlokal in Koblenz. Und dort war auch Claudia mit ihren Mädels. Ein Zufall, denn eigentlich verschlug es sie eher nach Köln oder Düsseldorf. Doch nicht an diesem Abend. „Ich sagte sofort zu meinen Freunden, die da waren: ‚Die ist neu. Die habe ich hier noch nie gesehen. Ich würde sie gerne mal kennenlernen. Irgendwie hat sie was‘“, so der 59-Jährige in seinem Podcast „MODERN TALKING – EINFACH ANDERS“. Die 50-Jährige erinnert sich ebenfalls noch an diesen Abend, als wäre es gestern gewesen: „Wie der Zufall es wollte, hat er mich beim Reingehen entdeckt. Bis zu dem Zeitpunkt, als der Wirt auf mich zukam und mich auf Thomas Anders aufmerksam machte, hatte ich ihn gar nicht auf dem Schirm. Ich war damals noch nicht so ganz frei, deshalb habe ich ihm nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt.“ Ohne sein Wissen übernahmen die Kumpels des Musikers erste Annäherungsversuche: „Freunde von seinem Tisch kamen dann zu mir und fragten mich, ob ich sie zugeparkt hätte. Es kamen die unglaublichsten Dinge. Dann wurden mir Blumen an den Tisch gebracht – und er wusste von nichts!“, verriet sie lachend und ergänzte: „Ich dachte: Was ist denn das für ein Typ? Ist er zu schüchtern oder was soll das jetzt?! Ich war an diesem Abend nicht auf eine Bekanntschaft aus.“ Spät am Abend ging er dann doch noch zu ihrem Tisch und sie verriet ihm, was seine Vertrauten bereits unternommen hatten: „Er war ziemlich perplex, als er erfahren hat, was seine Freunde ihm schon alles angetan haben. Aber es war spannend und schön und wir blieben in Kontakt.“

Thomas Anders und Frau Claudia: Aus Freundschaft wurde Liebe

Doch so einfach machte es ihm seine Angebetete nicht. „Ich habe mich erobern lassen. Ein halbes Jahr musste er noch an mir ackern und graben. Mich bekochen, mit der sogenannten ‚Eroberungspasta‘. Wir wurden erst mal richtig tolle Freunde, bis ich irgendwann gemerkt habe, es gibt jetzt nur noch eine Richtung – nämlich nach vorne und zu zweit.“ Dass sie nicht einfach zu haben war und er jagen musste, machte sie für ihn noch interessanter. Außerdem musste Thomas Anders, der in seinem Leben bisher gut verdient hat, sichergehen: „Mag die Frau mich meiner Person wegen und nicht, weil ich vielleicht ein schillerndes Leben führe.“ Doch sie meinte es ernst mit ihm und der Rest ist romantische Geschichte. Inzwischen sind die beiden seit 22 Jahren verheiratet – und bleiben das hoffentlich auch noch ganz lange …

Auch diese Stars sind immer noch schwer verliebt:

Andrea Berg spricht über ihr Sexleben mit Ehemann Uli Ferber

Bernhard Brink: „Mit Ute habe ich mein Deckelchen gefunden“

Anita Hofmann: Endlich verheiratet! „Wir sind auf Wolke 7“

Matthias Reim & Christin Stark: Darum haben sie „Ja“ gesagt

Thomas Anders packt über The Masked Singer aus

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News