Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Offene WorteAndrea Kiewel & Iris Berben: Zwei Stars übers Heiraten

Gastartikel
Andrea Kiewel & Iris Berben: Zwei Stars übers Heiraten © BMC-Images/ Dominik Beckmann
NEUE POST

ANDREA KIEWEL

Ich will mich endlich trauen

Die Braut, die sich nicht traut? Nein, das ist Andrea Kiewel (57) keinesfalls! Dreimal war die Moderatorin bereits verheiratet! Zwar gingen all ihre bisherigen Ehen in die Brüche. Das hält sie aber nicht davon ab, dass sie es gerne noch mal probieren würde!

Besonders jetzt im Sommer, wo viele Hochzeiten gefeiert werden, ist „Kiwi“ geradezu im Heiratsfieber. Als sie kürzlich Gast bei einer Trauung war, schwärmte sie im Anschluss: „Wenn diese Ehe so wird wie das Fest, dann ist sie der Himmel auf Erden. Und wenn mir auch nur ein einziger Mensch garantieren könnte, dass es bei mir auch so wird, dann schlage ich das Buch gern noch einmal auf.“

Generell findet die „Fernsehgarten“-Moderatorin das Konzept der Ehe spitze. „Letztendlich ist eine Ehe nichts anderes als das Festlegen einer gemeinsamen Lebenszeit. Man teilt sie sich, spricht sich ab, lässt sich gegenseitig wachsen, vertraut und verzeiht einander“, erzählt sie.

Zurzeit hat Kiewel einen Partner in Israel – seinen Namen hält sie noch geheim. Und mit ihm könnte sie sich genau das wohl auch vorstellen! „Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich mir ausmalen, mit einem Mann den Tag zu beginnen und mein Leben zu beenden“, schwärmt sie von ihrem Partner.

Doch dafür müsste er ihr natürlich auch erst einmal die Frage aller Fragen stellen. „Ich liebe Verlobungen“, träumt „Kiwi“. „Sie sind so herrlich altmodisch. Manchmal habe ich das Gefühl, dass in Zeiten von One-Night-Stands und offenen Bezie hungen die Tatsache, genau einem Menschen sein Herz zu schenken, der Dinosaurier unter allen Beziehungsmodellen ist. Also: Ich wäre echt gern noch einmal verlobt …“

Denn eines ist für die Moderatorin klar: „Wenn ich mich in jemanden verliebe, dann aber auch richtig!“ Mit Antrag, Brautkleid, Ehering und allem Drum und Dran. „Ich finde das so was von herrlich romantisch!“

IRIS BERBEN

Ich trau mich einfach nicht

Eigentlich ist sie eine mutige Frau, die kein Risiko scheut und immer ganz selbstbewusst in die Vollen geht. Doch bei diesem einen Thema wird Schauspielerin Iris Berben (71) plötzlich ganz zurückhaltend: Wenn es um Hochzeiten geht, dann traut sie sich einfach nicht!

Das liegt nicht daran, dass Iris Berben in ihrem Leben etwa nicht die richtigen Männer getroffen hätte. „Ich habe eine sehr lange Beziehung von 32 Jahren hinter mir“, erzählt Berben. Bis 2006 war sie mit Gabriel Lewy (78) liiert. „Und jetzt lebe ich in einer neuen Beziehung, die auch schon viele Jahre dauert. Ich bin eher ein Langstreckenläufer“, lacht sie.

Aber auch wenn sie ihren Lebensgefährten Heiko (62) seit 2007 über alles liebt – heiraten will sie ihn bisher nicht. Wieso?

Zum einen liegt das in Berbens Jugend begründet: „Ich wurde ja stark durch die 68er-Bewegung sozialisiert, und da hat man einfach nicht an Heirat geglaubt. Ehe war ja damals ein regelrechtes Schimpfwort.“

Auch ihre Mutter Dorothea († 91) war nicht gerade ein positives Vorbild. „Meine Mutter war zweimal verheiratet und wurde zweimal geschieden. Sie hat sich für ein Leben in absoluter Selbstbestimmung entschieden. In ihr habe ich ein emanzipatorisches Vorbild gehabt“, erklärt Iris Berben. „Ich glaube, das hat mich für mein ganzes Leben geprägt und dabei ist es auch geblieben.“

Auch heute hält sie es nicht für wichtig, mit einem Partner vor den Traualtar zu treten und sich offiziell ewige Treue zu schwören. „Ich weiß nicht, ob die Ehe ein Schutz ist, sich nicht zu trennen. Oder ob sie ein Hindernis ist, sich nicht zu trennen“, philosophiert sie.

Wobei sie doch auch verstehen kann, wenn Paare sich für die Ehe entscheiden: „Es gibt Menschen, für die ist dieser Rahmen wichtig, für die ist diese Ordnung wichtig. Es geht ums Finanzielle, um die Kinder, es geht um die Versorgung. Das spielt mit Sicherheit für viele Ehen eine Rolle. Aber das ist auch eine Typfrage.“

Bisher war Iris Berben fest entschlossen, dass sie diesem Typ ganz und gar nicht entspricht. Aber wer weiß – Iris Berben ist stets für eine Überraschung gut. Vielleicht wird aus ihr ja doch irgendwann eine Braut, die sich endlich traut …

94% der Schlager.de-User haben auch dies gelesen:

Pietro Lombardi: Lustiger Sex-Unfall

Lucas Cordalis & Daniela Katzenberger: Wir sind zusammen durch die Hölle gegangen

Pietro Lombardi zurück bei „DSDS“: „Leute, schnallt euch an“

Andrea Kiewel: Alle meckern – doch sie bleibt tapfer

Skandale im ZDF Fernsehgarten

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News