Bedrohliche SituationStefanie Hertel: Um ihre Hunde zu retten, brachte sie sich selbst in Gefahr

Gastartikel
Stefanie Hertel: Um ihre Hunde zu retten, brachte sie sich selbst in Gefahr © BMC-Images/ Dominik Beckmann
DAS NEUE BLATT

Es passierte vor vier Jahren während eines Urlaubs in Griechenland. Stefanie Hertel ging frühmorgens im Gebirge joggen und verlief sich. „Ich war im Niemandsland“, erinnert sich die Sängerin der Familienband More than Words. Die Situ ation sei schnell gefährlich geworden. „Ich kämpfte mich ohne Wasser und Handy durchs Dornengestrüpp. Es wurde immer heißer, und ich wurde allmählich panisch.“ Plötzlich habe sie zwei Hunde gesehen, die offensichtlich ausgesetzt worden waren, und sofort nicht mehr an die eigene, fatale Lage gedacht. Sondern nur noch daran, wie sie die völlig erschöpften Tiere retten könne.

Obwohl die grelle Sonne immer höher stieg, kümmerte sich Stefanie Hertel erst einmal um die beiden Vierbeiner, bevor sie sich wieder auf die Suche nach dem Weg machte – und ihn schließlich auch fand. Schweren Herzens ließ sie die beiden leidenden Hunde zurück, markierte den Weg mit hellen Steinen und mietete sofort nach ihrer Rückkehr in den Ort gemeinsam mit Ehemann Lanny einen Jeep.

„Wir fuhren ins Gebirge, und einer der Hunde saß tatsächlich noch dort. Der zweite war trotz mehrstündiger Suche leider nicht mehr zu finden“, so Stefanie Hertel. Die Familie taufte die Findelhündin Keri, ließ sie von einem Tierarzt untersuchen und durfte sie schließlich mit nach Deutschland nehmen. „Wenig später wurde Keri plötzlich immer dicker und bekam vier süße Welpen. Einen, unseren Freddy, behielten wir, seine Geschwister gaben wir in gute Hände“, erzählt Lanny. Für ihn, Stefanie und deren Tochter Johanna ist ein Leben ohne die Hunde nicht mehr vorstellbar. „Jeden Morgen laufen wir mit ihnen eine große Runde, anschließend liegen sie entspannt in der Garderobe. Eigentlich sind wir zu fünft bei More than Words!“

Schlagerstars und ihre Haustiere

Schlager

Hier lest Ihr noch mehr spannende News über Stefanie Hertel:

Stefanie Hertel, Stefan Mross, Florian Silbereisen & Co. trauern um Wegbegleiter: Hans R. Beierlein ist tot

Stefanie Hertel: Zwischen Kochlöffeln, Kaffee und Kartoffeln lässt es sich gut plaudern

Stefan Mross & Stefanie Hertel: Tochter Johanna geht neue Wege

Eberhard Hertel über Stefanie: „Habe ihr keine Steine in den Weg gelegt“

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News