Der Weltstar ganz offenVicky Leandros: Sie denkt ans Aufhören

Vicky Leandros: Sie denkt ans Aufhören © BMC-Image/Dominik Beckmann
Katrin Voigt
Redaktionsleitung

In der vergangenen Woche feierte Vicky Leandros ihren 70. Geburtstag. Das Talent wurde ihr in die Wiege gelegt, denn ihr Vater war als Sänger und Produzent ebenfalls sehr erfolgreich. Die Musik bestimmt also das Leben von Vicky Leandros, doch jetzt spricht sie tatsächlich vom Aufhören.

„Ich bin dem Lieben Gott dankbar, dass er mir so ein glückliches Leben geschenkt hat – und mein Talent“, so Vicky Leandros am Wochenende im Interview mit der BILD auf Gut Basthorst. Bis 2005 lebte Vicky dort mit ihrem Ex-Mann Enno Freiherr von Ruffin, mit dem sie heute noch ein gutes Verhältnis pflegt.

Der runde Geburtstag scheint Vicky nachdenklich zu stimmen: „Ich bin dankbar, dass es mir gut geht und ich mit meiner Familie zusammen bin. Das ist das schönste Geschenk.“ Mehr als ein paar Fotos ihrer Liebsten wollte sie zum Geburtstag nicht haben. Einen Wunsch will sie sich offenbar noch selbst erfüllen: „Ich habe beschlossen, nicht mehr zu viele Jahre zu singen. Ich möchte nicht am Stock auf die Bühne gehen.“ Wann genau sie sich von der Bühne verabschiedet, hat sie offen gelassen…

Das Leben der Vicky Leandros

Schlager

Karriere-Aus – Auch diese Stars denken ans Aufhören:

Anita & Alexandra Hofmann: Neue Wege – wie geht es jetzt weiter?

Jürgen Drews: So sieht sein Leben nach dem Abschied aus

Liebe - Das Beste zum Jubiläum
Liebe - Das Beste zum Jubiläum Mit „Après toi“ feierte sie vor genau 50 Jahren ihren weltweiten Durchbruch. Zum 70. Geburtstag haben wir hier ihre großen Erfolge, wie „Ich liebe das Leben“ uvm., vereint!
19.99 €

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News