Sie hat nicht nur Fans …Helene Fischer ausgebuht im „ZDF-Fernsehgarten“: Das steckt wirklich dahinter

Helene Fischer ausgebuht im „ZDF-Fernsehgarten“: Das steckt wirklich dahinter © Max Morath / Schlager.de
Jenny Rommel
Redakteurin

Sie wird gerne als „Überfrau“ bezeichnet, denn für viele ist alles, was Helene Fischer tut, einfach perfekt. Und daher wird sie auch von allen geliebt. Wirklich von allen? Nicht ganz! Denn im „ZDF-Fernsehgarten“ demonstrierten am Wochenende viele Gäste live vor Ort, was sie von der Schlagerkönigin halten …

Andrea Kiewel: Fettnäpfchen im „ZDF-Fernsehgarten“

Dass der „ZDF-Fernsehgarten“ am 28. August ganz unter dem Motto „Rock im Garten“ stand, war ungewöhnlich, schließlich wird die Familiensendung vor allem mit dem Schlager-Genre in Verbindung gebracht. Doch die Macher dachten sich wahrscheinlich: Man kann ja mal etwas Neues probieren und luden Bands wie The Rasmus, Saltatio Mortis, Nanowar Of Steel und Künstlerin Doro Pesch ein. Als letztere ihren Song „Raise Your Fist In The Air“ zum Besten gegeben hatte, stand sie Moderatorin Andrea Kiewel (57) Rede und Antwort. Und waren die Zuschauer nach dem Auftritt der Sängerin noch ganz aus dem Häuschen, änderte sich das schnell. Denn Kiwi machte der 58-Jährigen einen Vorschlag, den nicht alle Besucher optimal fanden: „Weißt du, was ich mir gerade überlegt habe: Wenn du nächstes Jahr 40-jähriges Bühnenjubiläum feierst – so ein Duett mit Helene Fischer?!“ Und es passierte wohl, was passieren musste – das Publikum fand die Idee überhaupt nicht gut und buhte unerbittlich drauflos.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZDF-Fernsehgarten (@fernsehgarten)

Helene Fischer: Musik ist nun mal Geschmackssache

Doro Pesch reagierte mit einem Lachen und den Worten „Das wär auch gut“ und Andrea Kiewel versuchte, zu retten, was zu retten ist: „Wartet mal! Dass Rock-Fans eine musikalische Grenze im Kopf haben, überrascht mich ein bisschen. Jetzt stellt euch mal vor: ‚Atemlos durch die Nacht‘ im Doro-Style. Wie geil ist das denn?“ Dieser Vorschlag gefiel den Anhängern vor Ort schon deutlich besser und die Laune besserte sich. Rock-Röhre Doro stimmte zu: „Guter Song, in allen Facetten.“ Ob es bald zum Duett oder zum Cover kommen wird? Unwahrscheinlich. Musik ist nun mal Geschmackssache – und die meisten Rock-Fans tanzen im Geheimen wohl eher nicht zur Musik der Schlagerkönigin.

Nicht zum ersten Mal ausgebuht

Leider wurde Helene Fischer, die in München die Geburt ihres Kindes bestätigte, nicht zum ersten Mal ausgebuht. Schon 2017, als sie in der Halbzeitpause des DFB-Pokal Finales sang, wurde sie gnadenlos ausgepfiffen. Im „ZEIT“-Interview sagte sie dazu im November 2021: „Das hat mich weder in ein tiefes Loch stürzen lassen, noch habe ich mich hinterfragt … Das war natürlich massives Testosteron, das mir da entgegenflog. Ich habe danach die Hintergründe erfahren, dass die Fußballfans einfach keine Kommerzialisierung und kein Entertainment wollten.“ Und zum Glück kann man den Fernseher oder das Radio ja immer noch ausschalten, wenn man etwas nicht sehen oder hören will!

Helene Fischer: So hat sie sich verändert

Schlager

Auch diese Stars polarisieren:

Nino de Angelo: Von wegen „Rücktritt aus Liebe“

Vanessa Mai: „Ein paar wenige Leute haben viel zu viel zu sagen“

Michael Wendler & Laura Müller: Die peinliche Protzshow geht weiter!

Marie Reim: Das ist Grund für ihre neue Frisur

Rausch (Live)
Rausch (Live)Mit einer gigantischen Show inklusive ihrer erfolgreichsten Hits und herausragenden Titeln aus dem #1-Album „Rausch“ kehrt Deutschlands erfolgreichste Entertainerin Helene Fischer endlich wieder auf die Bühne zurück.
22.99 €

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News