Exklusiv auf Schlager.de!Stefanie Hertel, Bernhard Brink und Co. zeigen ihre Einschulungs-Bilder

Exklusiv
Stefanie Hertel, Bernhard Brink und Co. zeigen ihre Einschulungs-Bilder © BMC/Dominik Beckmann
Jörg Schulz
Redakteur

Jetzt beginnt der Ernst des Lebens! Einschulung in Deutschland für über 700.000 i-Dötzchen, pralle Schultüten, größer als ihre freudigen Träger. Und sicher mit noch größeren Erwartungen, was die Zukunft angeht. Exklusiv für Schlager.de erinnern sich die Schlagerstars an ihren großen Moment.

Stefanie Hertel wurde 1986 eingeschult:

Stefanie Hertel bei ihrer Einschulung 1986 © privat

„Ein Monchichi-Motiv war auf der Zuckertüte und ein einfacher Fotoapparat war drin – und natürlich Süßigkeiten. Bei uns im Osten wurde die Einschulung groß gefeiert, das war ein richtiges Familienfest. Die Nachbarschaft kam, es gab Geschenke und für jeden Gast ein Stück Kuchen – meine Mutter hat blechweise gebacken!“

Bernhard Brink wurde 1959 eingeschult:

Bernhard Brink bei seiner Einschulung 1959 mit Schwester Sonja © privat

„Furchtbar!“ Warum? „Weil es schon so lange her ist. Ich habe vor Aufregung auf den Weg zur Schule den ganzen Inhalt aufgemampft. Da war eine ganze Menge Schokolade drin. Das ist heute wohl anders. Da ist wohl eher ein Laptop drin…“ Vor allem seine Mutter war für die Erziehung zuständig. Brink: „Damals waren die Zeiten eben so. Der Vater ging arbeiten. Die Mutter schmiss den Haushalt und kümmerte sich um die Kinder.“ Auf dem Foto hat Klein-Bernhard Unterstützung – es ist seine zweieinhalb Jahre ältere Schwester Sonja. „Ich hatte später auch das Abi geschafft und Jura studiert. Das hatte ich aber abgebrochen, weil ich mein Hobby, die Musik, zum Beruf gemacht hatte.“

Kim Fisher wurde 1975 eingeschult:

Kim Fisher mit Papa bei ihrer Einschulung © privat

„Ich wurde 1975 eingeschult. Ich habe die Einschulung geliebt. Und alles, was damit zusammenhing: Das Versteck vom Ranzen suchen und der Schultüte schon vorher zu finden – das war übrigens im Schlafzimmerschrank. Namen schreiben üben, meinen Pony selbst zu schneiden. Daran knabbert meine Mutter bis heute‚ dass der schiefe Pony für immer auf den Schulfotos zu sehen ist. Und ich war sehr stolz und glücklich, das erste Mal als Schülerin in die Schule zu gehen. Das ließ im Laufe der Jahre etwas nach. Aber mit der Einschulung verbinde ich nur schöne Momente…“

Diese News müsst ihr gelesen haben!

Stefanie Hertel: Zwischen Kochlöffeln, Kaffee und Kartoffeln lässt es sich gut plaudern

„Riverboat“-Star Kim Fisher: „Jetzt sind wir Partner und latschen durchs Leben“

Stefan Mross: Erstmals mit Stefanie Hertel & Tochter Johanna auf der Bühne

Die Eltern der Schlagerstars

Schlager

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News