Der Grosse Deutsche Schlagerchor - Das Album
"Kapitel 1" - beliebte deutsche Schlager neu interpretiert
JETZT KAUFEN

Das Herz gebrochenPeter Kraus: Wegen Lill-Babs wollte er sich das Leben nehmen

Peter Kraus: Wegen Lill-Babs wollte er sich das Leben nehmen
Jörg Schulz
Redakteur

Ewig jugendlich, immer strahlend, so herzlich: Seit 53 Jahren ist Musik-Urgestein Peter Kraus mit seiner Ingrid glücklich verheiratet. Zwei Kinder hat das Paar. Doch was der Teenie-Schwarm von einst jetzt MDR-„Riverboad“-Moderatorin Kim Fisher verraten hat, hätte wohl niemand geglaubt: Eine Frau hat ihm das Herz gebrochen!

Peter Kraus & Lill-Babs sangen „Schön ist die Liebe“

Mit ihr war Peter Kraus ganz eng: Die schwedische Sängerin und Schauspielerin Lill-Babs, die mit bürgerlichem Namen Barbro Margareta Svensson hieß. Ab Anfang der 60er Jahre waren Kraus und Lill-Babs Film- und Duett-Partner. Unvergessen die Komödien „Im schwarzen Rössl“ (1961) und „Die lustigen Vagabunden“ (1963). Sie tourten gemeinsam durch die ehemalige DDR, sangen zusammen „Schön ist die Liebe“.

Peter Kraus wollte Lill-Babs zuerst nicht heiraten

Und die muss, zumindest für drei Jahre, besonders schön gewesen sein. Auf die Frage von Kim Fisher, die selbst übrigens nicht einfach so mit jedem über ihre Sexualität reden würde, ob er mit Lill-Babs nicht auch durch die DDR getourt sei, kam Peter Kraus ins Plaudern – und verriet ein bestürzendes Geheimnis: „Ja, das sind wir. Lill wollte heiraten, ich wollte nicht. Und dann war es aus und ich war fürchterlich am Boden zerstört und wollte mir das Leben nehmen.“

Peter Kraus flog mit geliehenem Ring hinterher

Dann wurde es emotional. Peter Kraus: „Dann habe ich mir was einfallen lassen und dachte mir: Ich heirate sie wirklich. Ich habe mir einen Ring ausgeborgt, in einem Laden. Ich wusste ja nicht, was passiert. Lill war auf einer Schweden-Tournee. Ich habe mir den nördlichsten Ort ausgesucht und bin dann ab Stockholm mit der Privatmaschine weiter geflogen.“ Er habe den Sicherheitsmann bestochen, damit er hinter die Bühne durfte. „Ich habe mir das richtig schön vorgestellt“, erzählt Peter Kraus weiter. „Dass sie von der Bühne abgeht, ich dann da stehe mit dem Ring und sie sich sehr freut.“

Peter Kraus Ex starb an Krebs

Doch es sei anders gekommen, wie Peter Kraus, der nie wie Udo Jürgens enden möchte, weiter verriet: „Sie fragte mich ganz barsch, was ich hier wolle. Ich bin dann wieder ins Flugzeug gestiegen und es war für mich dann wirklich erledigt.“ Eine gleich doppelt traurige Geschichte, denn seine Herzensfrau ist mittlerweile längst verstorben! Lill-Babs schloss 2018 für immer die Augen. Kurz zuvor hatte sie eine Schockdiagnose bekommen: Krebs!

Lill-Babs verließ Peter Kraus für einen Anderen

Sie selbst hatte in der Vergangenheit eine etwas andere Version von ihrer Beziehung mit Peter Kraus öffentlich gemacht. Den schwedischen Medien erzählte Lill-Babs, dass sie drei Jahre lang mit Peter Kraus zusammen gewesen sei. Und nicht die verweigerte Hochzeit soll Grund für die Trennung gewesen sein. Lill-Babs offenbarte, dass sie Peter Kraus für ihren schwedischen Kollegen Lasse Berghagen verlassen habe. Ob das den Herzschmerz von Peter Kraus mildern kann?

Unvergessene Stars:

„Mama“-Star Heintje: Lieber vier Enkel als eine Freundin!

Katja Ebstein: Außergewöhnliche Auszeichnung

Ted Herold: Jetzt spielt er im Himmel Rock’n’Roll

Peter Kraus: „Man ist nie zu alt, um neue Pläne zu schmieden“

So lieben die Schlagerstars: Das sind ihre Lebensgefährten!

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News