Michael Hartl: Er verdankt seiner Frau Marianne sein Leben!

Michael Hartl: Er verdankt seiner Frau Marianne sein Leben! © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung

Sieben Monate ist es jetzt her, dass Michael Hartl einen schweren Schlaganfall erlitt und nur mit großem Glück überlebte – großem Glück und Dank seiner Frau Marianne, wie er jetzt im MDR-Riverboat verriet.

Marianne und Michael: Glück im Unglück

Glück im Unglück heißt es manchmal so schön. Im Fall von Michael Hartl passt dieser Satz allerdings wie die Faust aufs Auge. Denn wenn seine Frau Marianne sich nicht die Schulter verletzt hätte, hätte sie den Schlaganfall ihres Mannes vielleicht gar nicht bemerkt. „Die Marianne hat glücklicherweise – muss ich jetzt sagen – eine Schulterverletzung, wo sie operiert worden ist, und konnte deshalb vor Schmerzen nicht schlafen. Aus dem Grund hat sie es gemerkt“, verriet Michael Hartl im Interview mit Kim Fisher. Marianne hat ihrem Michael also im wahrsten Sinne des Wortes das Leben gerettet!

Sie haben sich auf das Schlimmste vorbereitet

Marianne, die wie Michael aufgrund einer Corona-Erkrankung nur per Video zu Riverboat zugeschaltet war, bestätigte: „Wir haben zum Glück in jedem Jahr mehrfach darüber gesprochen: Wenn einem von uns etwas passiert, zum Beispiel Herzinfarkt oder Schlaganfall, dann ist das und das ganz wichtig: Arm heben, blinzeln, lachen, Zunge rausstrecken bei Schlaganfall. Und das ging alles nicht. Er war ansprechbar, aber er war schon bewegungsunfähig. Ich habe innerhalb von zehn Minuten gewusst: Das ist ein Schlaganfall. Ich habe sofort die Rettung angerufen und die ist sofort gekommen. Heute würde ich vielleicht noch den Tipp geben, dass man auch den Notarzt dazu holt, wenn man schon weiß: Es ist eng auf eng.“ Eine Not-Operation rettete ihm schließlich das Leben.

Auch diese Stars haben schwere Schicksalsschläge hinter sich:

Ehrliche Worte

Die Amigos: „Nur mit ganz viel Liebe lässt es sich ertragen“

Marianne ist sein Schutzengel

Michael Hartl hatte also großes Glück und einen lebenden Schutzengel, denn auch er weiß, „dass nur zehn bis fünfzehn Prozent diese Operation überhaupt überleben. Und ich hatte Glück – vorher, dass meine Frau das gemerkt hat und hinterher, dass die OP gut gelungen ist. Und dafür bin ich sehr, sehr dankbar.“ Und damit das auch so bleibt, haben Marianne und Michael Hartl ihr Leben ein wenig umgekrempelt: „Wir haben unser Leben ernährungsmäßig umgestellt. Mehr Gemüse, weniger Fleisch, Sport und wenig Zucker. Und ganz viel Liebe. […] Man muss auch fleißig arbeiten, damit es funktioniert.“ Für Marianne ist nur eines wichtig: „Er ist wieder da und er kann wieder reden, er kann wieder schimpfen und er kann wieder lachen.“ Was für ein schönes Happy End, das Marianne und Michael im Zuge dessen sogar mit einem dritten Ja-Wort zur goldenen Hochzeit feierte!

Auch diese Stars haben schwere Schicksalsschläge hinter sich:

Schmerzen, Zusammenbruch, Krankenhaus

Matthias Reim, Michelle & Co.: Die Schlager-Künstler sind am Ende ihrer Kräfte

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News