Wie ist das bei Dir?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben Angst vor zu viel Nähe

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben Angst vor zu viel Nähe © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Sich in einer Beziehung nahe zu sein und tiefe Gefühle füreinander zu haben, ist der Wunschtraum zahlreicher Menschen. Dennoch gibt es auch jene Zeitgenossen, die in einer Partnerschaft lieber auf Distanz bleiben, wenn sie überhaupt an einer langfristigen Beziehung Interesse haben. Sie fürchten sich nämlich davor, jemandem näher zu kommen und verletzt zu werden. Folgende 4 Sternzeichen haben Angst vor zu viel Nähe.

Steinbock (22.12. – 20.01.)

Dem ernsten Steinbock fällt es schwer, seine Gefühle zu zeigen, die er lieber hinter einer schroffen Fassade versteckt. Für dieses Sternzeichen gilt das Motto „harte Schale, weicher Kern“. Letzteren sucht er tunlichst vor emotionaler Verletzung zu schützen. Deshalb wird der vorsichtige Steinbock sich in einer Beziehung stets kontrollieren und versuchen, auf Distanz zu bleiben. Die Furcht davor, jemandem nahe zu sein und sich zu öffnen, ist bei ihm sehr ausgeprägt.

Video-Horoskop: Sternzeichen Steinbock

Schlager

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die analytische Jungfrau ist eigentlich ein sehr ängstlicher Mensch, der seine Verletzlichkeit hinter einer Mauer aus Kritik verbirgt. Darum hält dieses Sternzeichen seine Emotionen gerne unter Verschluss, denn die Angst vor zu viel Nähe ist groß. Um das zu verschleiern, gibt sich die misstrauische Jungfrau kühl und unnahbar, damit man ihr emotional nicht zu nahe kommen kann.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Der unbeständige Schütze bekommt fast die Panik, wenn er den Eindruck hat, dass ihm jemand unter die Haut geht. Sofort sucht dieses Sternzeichen das Weite, denn seine Furcht, sich zu verlieren und emotional abhängig zu werden, lässt es die Füße in die Hand nehmen. Der freiheitsliebende Schütze fürchtet sich vor menschlicher Nähe und wird daher immer auf die für ihn unabdingbare Distanz achten.

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der unnahbare Wassermann kann gefühlsmäßige Nähe zu einem anderen Menschen nur schwer ertragen. Dieses Sternzeichen braucht in einer Partnerschaft Freiraum und Distanz, um sich wohl fühlen zu können. Deshalb erfüllt den wechselhaften Wassermann die Tatsache, das er jemanden an sich heranlassen muss, wenn er eine echte Beziehung will, mit Angst. Das ist nichts für ihn und wird unweigerlich in einer Flucht nach vorne enden.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News