Einfach JungClaudia Jung: Lustiger Zwischenfall bei Albumaufnahme

Exklusiv
Claudia Jung: Lustiger Zwischenfall bei Albumaufnahme © Schlager.de / Brigitte Dummer
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Einfach Jung„, so heißt das brandneue Album von Claudia Jung, das am 14. Oktober in die Läden kommt. Vier Jahre mussten ihre Fans nun auf die 14 neuen Titel warten, die im unverwechselbaren Jung-Sound daherkommen. Auch ein völlig ungeplantes Feature gibt auf der neuen Scheibe, wie Claudia Jung im exklusiven Interview verriet.

Die Corona-Pandemie bescherte uns allen plötzlich viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Wie praktisch, dass bei Claudia Jung sich dort auch das heimische Studio ihres Ehemannes und Produzenten, Hans Singer, befindet. Mal eben aus dem Garten oder aus dem Wohnzimmer ins Studio gehen zu können, ist sicher ein enormer Gewinn. Ihre Liebsten hat die beliebte Sängerin so immer um sich. Und manchmal schleichen sich diese auch auf die Studioaufnahme.

So kam es bei der Produktion des Songs „Wenn Du gehst…“ dazu, dass ihre Hündin in den Raum kam. „Sie war mit im Studio und hatte keine Lust mehr auf der Couch zu liegen. Sie wollte unbedingt in den Aufnahmeraum. Irgendwas passte ihr dort dann nicht, sodass man ein kleines ‚Waff‘ hörte“, erzählte sie Schlager.de. „Lustigerweise war sie genau im Takt und wenn man es nicht weiß, hört man es auch nicht. Wir hören es immer, sie auch.“

Lesen Sie auch

Das wäre ein Hit

Claudia Jung: Sie wäre gerne mal Helene Fischer

Der tierische Zufall gefiel Claudia und Hans dann sogar so gut, dass die beiden die Stelle nicht rausgeschnitten haben. Wir sind uns sicher: Diesen Moment werden die Drei nicht so schnell vergessen!

Die erfolgreichsten Schlager-Songs aller Zeiten

Schlager

Lesen Sie auch

Herzlichen Glückwunsch!

Claudia Jung: Erstes Enkelkind ist da

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News