Gehörst Du auch dazu?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen befürchten, dass Deutschlands Infrastruktur zusammenbricht

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen befürchten, dass Deutschlands Infrastruktur zusammenbricht © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Der Bahnverkehr bricht in einem großen Teil Deutschlands zusammen, weil ein technischer Defekt alles lahmlegt; Busse und Bahnen fahren nicht, weil die Bus- und Tramfahrer krank sind oder gekündigt haben. Was noch vor wenigen Jahren wie ein Szenario aus einem schlechten Film gewirkt hätte, ist heute längst traurige Wahrheit. Bei vielen Menschen wächst inzwischen die Unruhe, dass die gesamte deutsche Infrastruktur sich auf ein Dritte-Welt-Niveau begeben könnte. Folgende 4 Sternzeichen haben Angst, dass die Infrastruktur in Deutschland zusammenbricht.

Widder (21.03. – 20.04.)

Der temperamentvolle Widder hört/liest die sich häufenden Meldungen über Pannen und Ausfälle im öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Auch die auf der Kippe stehende Sicherung von Gas, Strom und Wasser bereitet diesem Sternzeichen Kopfschmerzen. Der direkte Widder fragt sich daher, was in Deutschland überhaupt noch funktioniert? Auf jeden Fall eine Sache: Der Bürger muss für alles und jedes seinen Geldbeutel hinhalten.

Video-Horoskop: Sternzeichen Widder

Schlager

Fische (20.02. – 20.03.)

Die ängstlichen Fische beobachten besorgt, welche Pleiten und Pannen ständig im öffentlichen Verkehr sowie in der Energieversorgung kommuniziert werden. Auch das Gesundheitswesen bereitet diesem Sternzeichen Kopfschmerzen. Was, wenn es bald kein Pflegepersonal mehr gibt, das sich um die Kranken kümmert? Die sich schnell bedrängt fühlenden Fische überlegen daher, ob sie nicht besser jetzt schon ihr Testament machen, da gerade alles den Bach runterzugehen scheint.

Krebs (22.06. – 22.07.)

Der empfindsame Krebs würde sich am liebsten in seine persönliche Einsiedelei zurückziehen, denn die chaotischen Zustände der deutschen Infrastruktur lassen dieses Sternzeichen fürchten, dass es sich bald nicht mehr leisten kann, zur Arbeit zu fahren. Die Benzinpreise steigen genau wie die sonstigen Kosten für die Lebenshaltung. Home Office wäre für den nachdenklichen Krebs das erneute Zauberwort, wenn er damit nicht seine Heiz- und Stromkosten nach oben treiben würde – ein Teufelskreis, der ihm richtig Angst macht.

Steinbock (22.12. – 20.01.)

Der vernünftige Steinbock arbeitet hart daran, nicht die Kontrolle zu verlieren, denn gegenwärtig funktioniert nichts mehr wie gewohnt. Das erschreckt sogar dieses Sternzeichen, das eigentlich immer hart im Nehmen ist. Doch da nun fast jeder Lebensbereich von infrastrukturellen Mängeln betroffen zu sein scheint, sucht der verantwortungsbewusste Steinbock zumindest für sich und seine Familie eine Lösung. Dass ihm die meisten Mitmenschen nicht zuhören wollen, wenn er hilfreiche Vorschläge macht, ist ihm nämlich nur zu bewusst.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News