Nach KonzertabsageNik P. akuter Bandscheibenvorfall: Der „Ein Stern“-Komponist muss operiert werden

Exklusiv
Nik P. akuter Bandscheibenvorfall: Der „Ein Stern“-Komponist muss operiert werden © Christine Kröning/Schlager.de
Jörg Schulz
Redakteur

Da hat sein Stern es aber nicht gut mit ihm gemeint: Schlagersänger und Komponist Nik P. („Ein Stern“) hatte gestern überraschend verkündet, dass er ein für den 15. Oktober geplantes Konzert aus gesundheitlichen Gründen absagen muss. Schlager.de erfuhr den Grund: Es ist die Bandscheibe, die eine sofortige Operation nötig macht!

Via Facebook hatte sich Nik P. an seine Fans gewandt: „Ich befinde mich in den besten Händen und bin bald wieder auf den Beinen und für euch mit 110% zurück.“ Er wolle auch mitteilen, „dass es sich nicht um eine weitere Corona-Erkrankung handelt“, schrieb Nik P. weiter. Das für den 15. Oktober in Sank Peter am Ottersbach sei auf den 31. März 2023 verschoben worden. Doch was ist nun der Grund für die Absage?

Seine Frau Karin steht Nik P. bei © Nik P. (privat)

Auch diese Stars sprechen über ihre Erkrankungen

Schockdiagnose Multiple Sklerose

Ex-Randfichten-Sänger „Rups“ unheilbar erkrankt – das ehrliche Interview

Seine Frau spricht über den Akut-Fall

Schlager.de fragte nach. Seine Frau Karin Presnik exklusiv zu Schlager.de: „Zum Bedauern aller Akteure musste Nik das Konzert aufgrund eines akuten Bandscheibenvorfalles verbunden mit starken Schmerzen absagen. Nik wird noch heute operiert und wir hoffen, dass er sich von der OP rasch erholt!“ Schlager.de wünscht gute Besserung!

Auch diese Stars sprechen über ihre Erkrankungen

Wie schön!!!

Anita Hofmann: Seine Liebe hat mich geheilt!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News