Offene WorteAnna-Maria Zimmermann: „Nur eine Hypnose befreite mich von meinem Trauma“

Gastartikel
Anna-Maria Zimmermann: „Nur eine Hypnose befreite mich von meinem Trauma“ © Brigitte Dummer / Schlager.de
Meine Melodie

Wenige Sekunden können ein Leben für immer verändern! Solch eine bittere Erfahrung musste Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann (33) am eigenen Leib erfahren. Vor zwölf Jahren überlebte die Musikerin nur knapp einen Helikopterabsturz – lag 18 Tage lang im Koma. Ein Unglück, das sie jahrelang nicht verarbeiten konnte. In einem bewegenden Interview offenbarte sie jetzt: „Nur eine Hypnose befreite mich von meinem Trauma.“

„Vor vier oder fünf Jahren hatte ich eine Phase in meinem Leben, in der ich immer das Gefühl hatte: Ich kann einfach nicht mehr“, gab die zweifache Mutter offen zu. Alles war plötzlich zu viel – jede Kleinigkeit regte sie auf. Eine seelische Blockade, die Anna-Maria endlich loswerden wollte. Mithilfe der Hypnose katapultierte sie sich ins schreckliche Geschehen zurück! „Ich sah all die panischen Leute um mich herum und ich fühlte mich so schwer. Dadurch konnte ich den Unfall noch einmal durchleben“, erzählte sie. Ein beängstigender Zustand auf der einen Seite – ein befreiender auf der anderen. Mit der Vergangenheit hat Anna-Maria, die immer auf ihre Familie zählen kann, mittlerweile Frieden geschlossen. Ihr wurde ein neues Leben geschenkt – und das weiß sie zu schätzen …

Die 5 schlimmsten Show-Unfälle im Schlager

Schlager

Lesen Sie auch:

Ehrliche Worte

Anna-Maria Zimmermann: Ballermann-Comeback – DARUM war sie so unentspannt

Lesen Sie auch:

Plötzlich kam alles anders

DJ Ötzi, Florian Silbereisen & Co.: DIESE Unfälle überschatteten ihre Auftritte

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News