Wie ist das bei Dir?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben jetzt schon den Herbstblues

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben jetzt schon den Herbstblues © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Die Tage werden kürzer und dunkler, die Blätter fallen und langsam wird es vielen klar – der Herbst ist da. Leider gefällt das nicht jedem Zeitgenossen, sondern ruft bei so manchem eine regelrechte Depression hervor. Vom Sommer mit Licht und Sonnenschein verwöhnt, können zahlreiche Menschen nicht so schnell in den natürlichen Rhythmus der Jahreszeiten umschalten. Schon zu Anfang des Herbstes sind sie müde, antriebslos und schlecht gelaunt. Folgende 4 Sternzeichen haben jetzt schon den Herbstblues.

Zwillinge (21.05. – 21.06.)

Die heiteren Zwillinge fallen zu Beginn des Herbstes in ein tiefes Loch, denn jetzt ist es aus mit den vielen Outdoor-Aktivitäten, an denen dieses Sternzeichen im Sommer so große Freude hatte. Bedingt durch die kühleren Temperaturen und die schneller eintretende Dunkelheit sind die umtriebigen Zwillinge nun mehr zu Hause, was bei ihnen meist schlechte Stimmung hervorruft. Sie brauchen nun mal intensiven Kontakt zu anderen Menschen, von denen sich viele zu Herbstanfang lieber zu Hause einigeln.

Video-Horoskop: Sternzeichen Zwillinge

Schlager

Krebs (22.06. – 22.07.)

Dem leicht zu verstimmenden Krebs drücken die Zeichen des Herbstes deutlich aufs Gemüt. Obwohl dieses Sternzeichen sich gerne in seinem Heim aufhält, leidet es unter Regenwetter, Nebel, Dunkelheit und nassen Blättern, auf denen es regelmäßig ausrutscht. Der übersensible Krebs nimmt nun alles persönlich und glaubt, dass Petrus eine Rechnung mit ihm offen hat, weil es in Strömen regnet. Selbst heiße Schokolade, flauschige Decken und eine fürsorgliche Familie können ihn kaum aus seiner trüben Stimmung reißen.

Waage (24.09. – 23.10.)

Die launische Waage lässt sich vom beginnenden Herbst leicht aus der Ruhe bringen, denn Kälte, wenig Licht und häufige Regenschauer gehören nicht zu den Dingen, die sie liebt. Diesem Sternzeichen läuft nun oft eine Laus über die Leber, denn seine Stimmung ist im Keller. Selbst die Aussicht auf neue schicke Herbst-Outfits oder die beginnende Theater- und Ausstellungssaison können die vergrämte Waage aufheitern. Sie hasst den Herbst und zelebriert intensiv ihren Herbstblues als angesagtes Lebensgefühl.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Den tiefsinnigen Skorpion bringt der Herbstanfang in grüblerische Stimmung. Dieses Sternzeichen philosophiert nun über die Vergänglichkeit des Lebens und den Kreislauf der Natur. Der sich ständig wiederholende natürliche Zyklus deprimiert den unergründlichen Skorpion immer wieder aufs Neue, denn ihm sind die Menschen ausgeliefert und es gibt kein Entkommen. So greift der Skorpion betrübt zu seinem Glas Rotwein und ergeht sich in Gedanken über die Vergänglichkeit des Seins.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News