Gehörst Du auch dazu?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen gehen nicht mehr im Dunklen raus

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen gehen nicht mehr im Dunklen raus © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Im Zuge der Energiesparmaßnahmen der Kommunen wurden in den letzten Wochen auch die Straßenbeleuchtung sowie Leuchtreklamen an Geschäften und Häusern reduziert. Dadurch ist es auf den nächtlichen Straßen mitunter reichlich dunkel. Es gibt nun viele unbeleuchtete Winkel, sodass es zahlreichen Menschen unheimlich ist, im Dunklen noch rauszugehen. Folgende 4 Sternzeichen vermeiden es jetzt, bei Dunkelheit rauszugehen.

Fische (20.02. – 20.03.)

Die vorsichtigen Fische versuchen möglichst alles Notwendige zu erledigen, solange es draußen noch hell ist. Setzt die Dämmerung ein, sieht dieses Sternzeichen zu, dass es schnell nach Hause kommt und sich in der warmen Sicherheit seines Zuhauses entspannen kann. Sich länger draußen im Dunklen aufzuhalten, entspricht so gar nicht dem Naturell der sanften Fische. Die fehlende Straßenbeleuchtung ist für sie ein gutes Argument, warum sie keine Lust haben, abends nochmal auf die Straße zu gehen.

Video-Horoskop: Sternzeichen Fische

Schlager

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die misstrauische Jungfrau vermutet in den dunklen Straßen der Stadt hinter jeder Ecke einen Gangster, der es zumindest auf ihren Geldbeutel abgesehen hat. Dieses Sternzeichen ist sich sicher, dass die reduzierte Straßenbeleuchtung auf Dauer zu einem Anstieg der Kriminalität führen wird. Daher würde die kritische Jungfrau gerne die Bürgermeister, Landräte und sonstige verantwortliche Politiker dazu aufrufen, sich bei den schlechten nächtlichen Lichtverhältnis mal allein in die Problemviertel ihrer Stadt zu begeben. Wenn sie dann Prügel beziehen, sind sie selbst daran schuld.

Waage (24.09. – 23.10.)

Die smarte Waage hasst es, bei der verordneten reduzierten Beleuchtung auf die Straße zu gehen. Schließlich sieht man bei diesem Funzellicht nicht genau, wo man hintritt und kann sich so im Dunklen die guten Schuhe zu verderben. Auch auf verstauchte Knöchel oder Verrenkungen hat dieses Sternzeichen keine Lust. Zwar lässt sich im Dunklen gut Munkeln, aber das macht die elegante Waage dann doch lieber drinnen – ohne die Gefahr, in einem übersehenen Hundehaufen zu landen.

Steinbock (22.12. – 20.01.)

Der eigentlich sehr beherrschte Steinbock fragt sich genervt, was denn diese Einsparungsversuche anhand der Verminderung des nächtlichen Straßenlichts bringen sollen. Diesem Sternzeichen ist völlig klar, dass hier mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird, denn die wahren Energieverschwender sind die Großkonzerne. Doch die lässt man unbehelligt und gibt den schwarzen Peter an die Bürger ab. Der ernste Steinbock findet das gar nicht witzig und bleibt aus Protest in eigenem Heim, in sämtlichen Zimmern Licht anhabend.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News