Gehörst Du auch dazu?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen halten den Mindestlohn von 12€ für einen Witz

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen halten den Mindestlohn von 12€ für einen Witz © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Seit dem 1. Oktober 2022 gilt in Deutschland ein Mindeststundenlohn von 12€ als Pflicht. Was zunächst bei einigen Zeitgenossen ein gewisses Maß an Genugtuung hervorgerufen hat, entpuppte sich schließlich als Mogelpackung. Wer mehr verdient, zahlt auch mehr Steuern, sodass unterm Strich nicht viel mehr übrig bleiben dürfte. Zahlreiche Zeitgenossen sind richtig verärgert über das „Almosen“, wenn man sich im Vergleich dazu die Gehälter von Managern und Firmenbossen oder gar die Diäten der Abgeordneten anschaut.

Stier (21.04. – 20.05.)

Der sachliche Stier überlegt angestrengt, ob man mit einem Stundenlohn von 12€ wirklich normal leben kann. Diesem Sternzeichen kommt das doch reichlich wenig vor, zumal es in deutschen Landen auch jede Menge Großverdiener und Millionäre gibt. Und die verdienen sich – so die logische Schlussfolgerung des cleveren Stiers – eine goldene Nase, indem sie ihren Angestellten, die die ganze Arbeit machen, nur 12€ die Stunde zahlen. Nennt man das nicht Ausbeutung?

Video-Horoskop: Sternzeichen Stier

Schlager

Widder (21.03. – 20.04.)

Der aufbrausende Widder kann nicht glauben, dass harte Arbeit nur mit 12€ die Stunde entlohnt wird. Dieses Sternzeichen wundert sich nicht, dass immer mehr Mitmenschen bei den ständig steigenden Lebenshaltungskosten und der Inflation Vater Staat um Hilfe bitten müssen. Dass sie dann auch noch hingestellt werden, als wären sie an ihrer Misere selbst schuld, ist ein Unding, die den sozial denkenden Widder richtig wütend macht.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Der großzügige Schütze überlegt sich, warum die Arbeitgeber und der Staat beim Thema Mindestlohn so knickerig sein müssen. Erklärt man diesem Sternzeichen, dass man sich wegen Corona, Krieg und Inflation nicht mehr erlauben kann, hört man es hohnlachend schnauben. Wer so viel Geld ins Ausland schaffen kann, Milliarden für unnütze Masken hinauswirft und sich dann auch noch klammheimlich die Bezüge erhöht, muss sich vom aufrichtigen Schützen schon fragen lassen, ob`s noch geht.

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der idealistische Wassermann hat eine Vision, in der es jedem Menschen gut geht und sich niemand darum sorgen muss, wie es morgen weitergehen soll. Dieses Sternzeichen hält den Mindestlohn von 12€ für eine Unverschämtheit und obendrein eine Augenwischerei, um dem Volk erst mal das Maul zu stopfen. Für den reformbestrebten Wassermann ist es zunächst einmal wichtig, die Geldverschwenderei seitens der Regierung zu stoppen und dann über einen vernünftigen Verdienst für jedermann zu diskutieren.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News