Jetzt sein Red Bull-FreundAndreas Gabalier & Dietrich Mateschitz: Der Tod ist sein ständiger Begleiter

Andreas Gabalier & Dietrich Mateschitz: Der Tod ist sein ständiger Begleiter © BMC-Image/Dominik Beckmann
Jörg Schulz
Redakteur

Und schon wieder holt Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier der Tod ein: Am Samstag wurde bekannt, dass Red Bull–Chef Dietrich Mateschitz den Kampf gegen den verdammten Krebs verloren hatte. Eine Tragödie, die Gabalier ans Herz geht. Wie schon bei seiner Schwester, seinem Vater. Der Tod ist Gabaliers ständiger Begleiter…

Er macht seinen Vater für den Tod seiner Schwester verantwortlich

Sein Vater Wilhelm nahm sich mit 53 Jahren das Leben. Gerade mal 21 Jahre war Andreas Gabalier. Es war so grausam: Sein Vater übergoss sich mit Benzin und steckte sich in Brand. Einen Abschiedsbrief gab es nicht. Verziehen hat Gabalier seinem Vater den Selbstmord nie. „Einfach das Allerletzte!“, sagte er im Interview mit der „Freizeitwoche“. Aber – Es kam noch schlimmer:  Seine jüngere Schwester Elisabeth (damals 17) konnte mit dem schweren Verlust nicht umgehen, sie kämpfte mit Depressionen. Zwei Jahre später nahm auch sie sich das Leben. In seinem Lied „Amoig seg‘ ma uns wieder“ versuchte er seine Trauer zu verarbeiten. Und er macht seinen Vater für den Tod seiner Schwester verantwortlich. „Da gebe ich ihm auch auf gewisse Weise die Schuld am Tod meiner kleinen Schwester“, wie Gabalier der „Freizeitwoche“ gestand.

© Kevin Drewes / Schlager.de

Andreas Gabalier ist ein Kämpfer, der sich niemals in die Knie zwingen lässt © Kevin Drewes / Schlager.de

Und nun ein weiterer trauriger Verlust für Andreas Gabalier. Der Schlagerstar war mit Mateschitz seit vielen Jahren gut befreundet, sie verband u.a. auch die große Liebe zu ihrer Heimat Österreich und insbesondere zur Steiermark. Mateschitz stammte gebürtig aus dem Bundesland. Gabalier verbrachte dort seine Kindheit, geboren wurde er in Kärnten. Herzergreifend Gabaliers Abschiedsworte via Instagram für seinen guten Freund: „Die Erinnerungen an unsere gemeinsamen Meilensteine und deine einzigartige Großzügigkeit werden immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben. Du hast mein Leben bereichert! Pfiat di Gott lieber Didi, dein Werk bleibt.“ Der Tod lässt den Volks-Rock’n’Roller einfach nicht los.

Andreas Gabalier: Deshalb liegen ihm die Frauen zu Füßen

Schlager

Lesen Sie auch:

Schicksalsschlag

Andreas Gabalier trauert um Weggefährten

Kauftipp
Ein neuer Anfang
Andreas Gabalier - Ein neuer Anfang Der Österreicher Schlagersänger veröffentlicht endlich wieder ein neues Album. Damit kehrt der Frauenmagnet zurück zu seinen Wurzeln als Songwriter. Etliche Kompositionen vereint das siebte Studioalbum des Volks-Rock'n'Rollers, das es in Österreich bis auf Platz 1 und in Deutschland auf Platz 2 der Charts geschafft hat. Zwölf stimmungsvolle Titel gibt es für seine Fans - dabei ist natürlich auch der gleichnamige Hit „Ein neuer Anfang"!
19.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News