Gehörst Du auch dazu?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen fahren nicht mehr mit der DB

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen fahren nicht mehr mit der DB © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Nachdem im Sommer aufgrund des 9€-Tickets der Andrang auf die Deutsche Bahn immens war, gibt es inzwischen zahlreiche Menschen, die auf gar keinen Fall mehr mit dem Zug durch Deutschland fahren wollen. Ständig passieren Pannen, Züge fallen aus und ganze Strecken müssen gesperrt werden. Die Gefahr, nicht pünktlich zur Arbeit zu kommen oder gar einen Flug zu verpassen, weil auf die DB kein Verlass ist, lässt manchen Zeitgenossen lieber ins Auto steigen. Folgende 4 Sternzeichen fahren nicht mehr mit der DB.

Jungfrau (24.08. – 23.09.)

Die strukturierte Jungfrau bekommt Schnappatmung, wenn sie daran denkt, sie würde in einem Zug der DB sitzen und plötzlich bricht ein Feuer aus, wie es unlängst tatsächlich passiert ist. Dieses Sternzeichen ist sehr auf seine Sicherheit bedacht und möchte keine Risiken eingehen. Auch die häufigen Streckensperrungen wegen gefährlicher Gleis- und Oberleitungsmängel sind für die kritische Jungfrau ein triftiger Grund, der Deutschen Bahn den Rücken zu kehren.

Video-Horoskop: Sternzeichen Jungfrau

Schlager

Fische (20.02. – 20.03.)

Die vorsichtigen Fische sind nicht mehr in einen Zug zu bringen, seitdem man auf Reisen mit einem Fernzug stets eine FFP2-Maske tragen muss. Dieses Sternzeichen findet es ungeheuerlich, dass es stundenlang mit einer sehr dicht abschließenden Maske im Zug sitzen soll, während die Reisenden im Flugzeug ohne einen Mundschutz ihren Flug antreten dürfen. Das ist für die sonst so verständnisvollen Fische einfach eine Doppelmoral zu viel, da im Flieger die Leute deutlich enger zusammengepfercht sitzen als im Zug.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Der nachtragende Skorpion vergisst selten etwas und hat daher auch sämtliche Unzulänglichkeiten, die man der DB vorwerfen kann, auf dem Schirm. Für dieses Sternzeichen ist die Nutzung von Zügen der Deutschen Bahn ein gefährliches Vabanque-Spiel: Komme ich am Zielort an oder sitze ich mitten auf der Strecke in einem Zug fest? Der kompromisslose Skorpion hat zudem vor Augen, was denn passiert, sollte während der Zugfahrt plötzlich der Strom ausfallen. Auf so ein Horrorszenario hat er wirklich keine Lust.

Steinbock (22.12. – 20.01.)

Der sachliche Steinbock hat für ein milliardenschweres Unternehmen, das es nicht auf die Reihe bekommt, Züge, Gleise und Wegstrecken so in Ordnung zu halten, dass ihren Fahrgästen nichts zustoßen kann, kein Verständnis. Dieses Sternzeichen stört sich auch daran, dass die DB ihre Verluste durch das 9€-Ticket direkt durch massive Preissteigerungen am Kunden auslässt, anstatt beim Staat die Hand aufzuhalten. Schließlich hat nach Ansicht des pragmatischen Steinbocks die Regierung das verzapft und nicht die Bürger.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News