Das kommt überraschendChristiane Hörbiger: Sohn und Enkel erben Millionen

Christiane Hörbiger: Sohn und Enkel erben Millionen © BMC-Images/Dominik Beckmann
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung (in Elternzeit)

Christiane Hörbiger zählte zu den erfolgreichsten und bekanntesten Schauspielerinnen in Deutschland. Am 30. November starb sie im Alter von 84 Jahren in ihrer Heimat Wien. Nun kam überraschend heraus, dass sie ihrem Sohn und ihrem Enkel ein Millionenvermögen hinterlässt.

„Christiane hat ein großes Vermögen, mehrere Millionen angeblich. Sie selbst hat nie viel Geld ausgegeben“, verrät eine Freundin gegenüber „BILD“ und bestätigt damit „BILD“-Informationen über den Nachlass von Christiane Hörbiger. Dass es sich um ein Erbe in Millionenhöhe handelt, ist trotzdem nicht verwunderlich, immerhin stand die Schauspielerin seit Mitte der 1950er Jahre erfolgreich vor der Kamera.

Christian Hörbiger vermacht alles ihrem Sohn und ihrem Enkel

Über das Erbe freuen dürfen sich demnach zwei Personen: Sohn Sascha Bigler (54) und Enkel Luca. Sascha stammt aus der Ehe mit Schweizer Journalisten Rolf R. Bigler, den Hörbiger 1967 heiratete, allerdings früh verlor. Im September 1978 starb Bigler. Seitdem zog Hörbiger ihren Sohn allein groß, wenngleich sie ihr Herz an den österreichischen Intendanten Gerhard Tötschinger verschenkte, mit dem sie – ebenfalls bis zu dessen Tod 2016 – liiert war. Wo bzw. neben wem Christiane Hörbiger beigesetzt wird, ist noch unklar. Fakt ist: Als Schauspielerin bleibt Christiane Hörbiger auch nach ihrem Tod unvergessen.

Lesen Sie auch:

Emotionaler Auftritt

Andrea Berg: Sie weint um ihre verstorbene Freundin

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News