Wie siehst Du das?Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen glauben, dass jetzt die Zeit der politischen Lügen bald vorbei ist

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen glauben, dass jetzt die Zeit der politischen Lügen bald vorbei ist © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Weltweit beunruhigen ernsthafte politische und soziale Krisen die Menschheit. Während Deutschland mit den Auswirkungen der Corona-Epidemie, Inflation und hohen Energiepreisen zu kämpfen hat, drohen in China und im Iran Aufstände gegen die dortigen Machthaber. Auch der Ukrainekrieg zeigt die zunehmende Schwäche Russlands, die verheerende Konsequenzen mit sich bringen dürfte. Folgende 4 Sternzeichen glauben, dass nun die politischen Lügen bald ein Ende haben.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Der freiheitsliebende Schütze sieht bereits einen Silberstreif der Hoffnung am Horizont auftauchen. In China gehen die Leute wegen der idiotischen No-Covid-Politik auf die Straße, da diese gezeigt hat, dass strikte Isolation gar nichts bringt. Dieses Sternzeichen hat auch nie die Geschichte von der Fledermaus geglaubt, die aufgebauscht wurde, um den Menschen die Wahrheit über die Laborentstehung des Virus zu verheimlichen. Nun dürfte aber bald Schluss mit der Märchenstunde sein, was den ehrlichen Schützen mächtig freut.

Video-Horoskop: Sternzeichen Schütze

Schlager

Löwe (23.07. – 23.08.)

Der mutige Löwe hat sich bereits über die angeblich leeren Gasspeicher und den gleichzeitig extrem angestiegenen Gasverbrauch seiner Zeitgenossen echauffiert. Erstens sind das nicht die Bürger, die Unmengen an Energie verbrauchen, sondern die großen Wirtschaftsunternehmen. Zweitens hat dieses Sternzeichen längst erkannt, dass auch schon vor der Energiekrise die Preise für Gas und Strom nahezu die höchsten in ganz Europa waren. Jetzt hofft der selbstbewusste Löwe, dass auch seine Mitmenschen bald diese Milchmädchenrechnung durchschauen.

Widder (21.03. – 20.04.)

Der spontane Widder sieht auch im Iran ein Erwachen, das die Mullahs den Kopf kosten könnte. Dieses Sternzeichen sieht den Wandel bereits in Aktionen wie dem Turbanklau, bei dem die Demonstranten iranischen Geistlichen die Kopfbedeckung vom Haupt schlagen. Der Zorn der Iraner wird immer größer und dürfte nach Ansicht des wilden Widders zu einem kompletten Umsturz und damit einem Ende der Ayatollah-Schreckensherrschaft führen. Auch hier haben politische Lügen keine Chance mehr.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Der analysierende Skorpion beobachtet mit zornblitzenden Augen, wie Russland sich Stück für Stück selbst demontiert. Daher ist sich dieses Sternzeichen sicher, dass die Tage des großen Diktators gezählt sind und bald Schicht im russischen Schacht ist. Auf Dauer werden sich auch Linientreue nicht verarschen lassen, insbesondere dann, wenn der Mann, Bruder oder Sohn im Leichensack zurückkommt. Der kompromisslose Skorpion spürt hier kein Mitleid, sondern sieht darin die notwendige Lektion, die die Wahrheit ans Licht bringt.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News