Keinen FriedenRalph Siegel Pleite-Musical: Darsteller erstatten Strafanzeige

Ralph Siegel Pleite-Musical: Darsteller erstatten Strafanzeige © Kevin Drewes / Schlager.de
Jörg Schulz
Redakteur

Neue Entwicklung im Insolvenz-Skandal um Ralph Siegels Duisburger Musical-Projekt „‚N bisschen Frieden“: Jetzt erstatten Ensemble-Mitglieder Anzeige!

Auf der Bühne singen sie von Frieden, hinter den Kulissen gab es aber mächtig Zoff! Im Oktober feierte das neue Musical von Ralph Siegel „‚N bisschen Frieden“ im Duisburger Theater am Marientor Premiere. Schon im Vorfeld wurde das neue Werk des großen Schlagerkomponisten mit einem großen medialen Echo geworben. Bereits nach sechs Tagen ging das Musical in Zwangspause – zu wenig Tickets wurden verkauft. Ein paar wenige Shows wollte man Ende Dezember noch spielen. Doch dann das: Das Stück wird nie wieder auf die Bühne im Duisburger Theater zurückkehren! Es wurde Insolvenz angemeldet werden.

Ex-Theater-Direktor verweist an Insolvenzverwalter

In einer Mail an den gesamten Musical-Cast, welche Schlager.de vorliegt, verkündete Wolfgang DeMarco, Geschäftsführer und Executive Producer bei der eigens für die Show gegründeten NBF Musical Production GmbH: In den vergangenen zwei Wochen wurden hinter den Kulissen viele Gespräche geführt und externe Fachleute befragt, leider immer mit demselben Ergebnis: In der aktuellen allgemeinen Krisen-Situation, ist eine Prognose für das Weihnachtsgeschäft nicht möglich.“ Wolfgang DeMarco, der zeitgleich auch der Direktor und Produzent des Duisburger Theaters ist, weiter: „Der Insolvenzverwalter ist daher jetzt der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die NBF GmbH.“

Lesen Sie auch:

+++ INTERVIEW +++

Ralph Siegel: „Plötzlich stand ich allein da“

Verdacht des Betruges und Unterschlagung

Nun noch mehr Zoff, nicht ein bisschen Frieden: Mehr als 20 ehemalige Darsteller haben gemeinsam eine Strafanzeige gegen den Produzenten Wolfgang DeMarco gestellt. Im Raum steht der Verdacht des Betrugs und der Unterschlagung. Rechtsanwalt Gregor Rothmund bestätigte, dass er am vergangenen Donnerstag eine entsprechende Anzeige bei der Duisburger Staatsanwaltschaft eingereicht habe. „Soweit ich weiß, haben die Darsteller noch kein Geld bekommen. Es gibt bestimmte Verdachtsmomente, die wir zusammengetragen haben. 23 Darsteller und Mitarbeiter stehen hinter der Anzeige“, sagte Rothmund laut einem Bericht des Nachrichten-Senders „ntv“.

Gehälter sollen nachgezahlt werden

DeMarco weist alle Vorwürfe zurück: „Ich kann mir nicht erklären, was das Ganze soll. Ein Anruf des Anwalts beim Insolvenzverwalter hätte genügt, um alles aufzuklären.“ Am 18. November, neun Tage nach dem Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, habe es eine virtuelle Betriebsversammlung der Künstler, Mitarbeiter und Angestellten mit dem Insolvenzverwalter gegeben. Dort hätten alle Betroffenen Fragen stellen können – und hätten auch Antworten bekommen. DeMarco weiter: „Jeder unselbstständig Beschäftigte hat Anspruch auf sein Gehalt für die drei Monate Oktober, November und Dezember, also für die gesamte Vertragslaufzeit. Alle wissen, dass ihr Gehalt im Januar vom Insolvenzverwalter nachgezahlt wird.“

Ralph Siegel von Entwicklungen überrascht

Dass das Duisburger Theater am Marientor Probleme hat, ist kein Geheimnis. Bereits 2019  war DeMarco dort mit dem Stück „Wallace“ in Schieflage geraten. Also, lange vor der Pandemie.  Grund seien damals „gescheitertere Gespräche“ mit Investoren gewesen. Die Spielstätte musste Insolvenz anmelden. Mit dem Siegel-Musical ist dies nun die zweite Insolvenz, in die DeMarco verwickelt ist. Finanziell leistete dieser jedoch keinen Beitrag zur Grundeinlage der NBF Musical Production GmbH. Die Summe von 25.000 € soll laut einem Insider mit 12.500 € von Ralph Siegel, 10.000 € von Daniel Schäfer, einem Duisburger Unternehmer, und 2.500 € Mino Kalender, Mann von Wolfgang DeMarco, getragen worden sein. Der an Prostatakrebs erkrankte Kult-Komponist Ralph Siegel will von allem nichts gewusst haben.  Ralph Siegel zu Schlager.de: „Ich bin glücklich, dass mein Musical überhaupt auf eine Bühne gekommen ist.“

Lesen Sie auch:

Kampfansage

Ralph Siegel: Er hat einfach keine Zeit zum Sterben

Nicole: Über Nacht zum Star

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News