Wussten sie das schon?Helene Fischer, Michael Wendler & Co: Popschlager – Was ist das?

Helene Fischer, Michael Wendler & Co: Popschlager – Was ist das? © BMC-Images/ Dominik Beckmann
Jörg Schulz
Redakteur

Popschlager ist, wenn alle „A-TEM-LOS“ sind! Zumindest würde das Sebastian Raetzel so erklären. Der ist Musiker und Songwriter. Und weil es ihn gibt, gibt es die Popschlager-Königin Helene Fischer: Ihr hat er 2017 den Song „Nur mit Dir“ auf den Leib nach Maß komponiert. In einem „Stern“-Interview hat Sebastian Rätzel einfach und verständlich erklärt, wie das mit Helene Fischer, Michael Wendler & Co. funktioniert.

„Die Grenzen zum Pop sind fließend“, weiß Sebastian Raetzel, der 2019 mit dem Song „Sommerregen“ überraschte. „Was beim Schlager nicht fehlen darf, ist der durchgängige Beat. Das nennt sich ‚4-on-the-floor‘: Auf jeden einzelnen Schlag des 4/4-Takts kommt eine Kick-Drum.“ Das Bild zu seiner Erklärung liefere eine Fernsehshow, Raetzel: „Damit die Leute immer schön auf eins, zwei, drei und vier mitklatschen, wie man das aus dem Fernsehgarten kennt.“ Das helfe dem Publikum in Deutschland, den Takt zu halten. Popschlager-Melodien seien gerade. Raetzel, der auch Frontsänger der Schlager-Rock’n’Roller-Band „The Baseballs“ ist: „Helene Fischer singt ‚A-TEM-LOS‘, also jede Silbe auf einen Beat, und nicht ‚ATEM-LOS‘, mit einer Silbe neben dem Takt. Dann wäre es Pop.“

Lesen Sie auch:

Schnelle Nummer

Helene Fischer Song: „Atemlos“ war ein Quickie!

Helene Fischer: Atemlos ist „Viervierteltakt, Dur, immer auf die Fresse“

Popschlager sind modern produziert – mit viel Bass und rhythmischen Beats. Und sind so Party-tauglich. Die bekanntesten Interpreten: Helene Fischer, Michael Wendler, Vanessa Mai, Norman Lang, Michelle, Anna-Maria Zimmermann, Annemarie Eilfeld, Olaf Henning, Fantasy. Hinzu kommt ihr hippes Styling und Shows, die sogar international als solche bezeichnet werden können. Die bekanntesten Lieder: „Atemlos“ (Helene Fischer), „Sie liebt den DJ“ (Michael Wendler), „Sommerwind“ (Vanessa Mai), „Verdammt nochmal, warum“ (Norman Langen), „Scheißkerl“ (Michelle), („1000 Träume weit“) Anna-Maria Zimmermann, („Adieu St. Tropez“) Annemarie Eilfeld, („Ibiza“) Olaf Henning. Und Sebastian Raetzel verrät das ultimative Popschlager-Erfolgsrezept: „Viervierteltakt, Dur, immer auf die Fresse …“

Roland Kaiser, Helene Fischer, Andreas Gabalier & Co.: Wie versext ist der deutsche Schlager wirklich?

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News