Offene Worte über schmerzliche ErfahrungFrancine Jordi: Unfall-Drama! Fast wäre ihre TV-Show abgesagt worden

Schlager
Brigitta Langhoff
stellv. Redaktionsleitung (in Elternzeit)

„Willkommen 2023“ – die große Silvestershow mit Hans Sigl und Francine Jordi wäre beinahe ins Wasser gefallen. Der Grund: Francine verletzte sich schwer. Doch die schöne Schweizerin holte sich Hilfe und musste dabei sogar einige Schmerzen auf sich nehmen…

Wenn Francine Jordi auf der Bühne steht, dann gibt sie alles. Schließlich will sie ihrem Publikum maximales Vergnügen bereiten. Einen unvergesslichen Abend. Doch bei einem Konzert wollte die 45-Jährige offenbar zu viel – und verletzte sich!

Lesen Sie auch:

Aufgeben war keine Option!

Francine Jordi: Wie sie ihren Lebensfluch gebrochen hat

Francine Jordi: Unfall-Drama bei Konzert

„Ich merkte erst gar nicht, dass mein linkes Knie angeschlagen war, sang das Konzert fröhlich zu Ende“, so Jordi gegenüber „blick.ch“. Doch im Anschluss untersuchte sie ein Arzt und es war klar: Jordi litt an einer starken Knieentzündung. Ihre Teilnahme an der „Großen Silvester Show“ in der ARD, die sie bereits seit 2015 mit moderierte, stand somit auf der Kippe, denn die findet nicht etwa am 31. Dezember statt, sondern wird traditionell immer vorher aufgezeichnet. Was für ein Drama!

Plan B für den Dreh

Aufgeben kam für Francine Jordi allerdings nicht infrage: „Die Sendung ist eine meiner liebsten überhaupt. Ich wollte unbedingt wieder dabei sein.“ Und die Sängerin hatte einen Plan: Die Proben absolvierte sie auf Krücken und ihre Moderationstexte übte sie einfach mit hochgelagertem Bein im Sitzen. Doch wie sollte sie die vierstündige Show ohne Krücken überstehen? Mit ärztlicher Hilfe.

Ein Arzt half Francine Jordi wieder auf die Beine

„Ich bin wie ein Fußballer fit gespritzt worden, der Arzt machte auch eine Gelenkpunktion“, verriet die Wahlberlinerin weiter im Interview. Zwar war ihre Bewegungsfreiheit deutlich eingeschränkt, dennoch sei sie „dankbar, dass ich überhaupt mitmachen konnte“, so Jordi nach dem Dreh. Auch wenn die Quoten gegen die „Willkommen 2023“-Show im ZDF abgestunken haben, waren die Zuschauer sicher froh, wie gewohnt mit Francine Jordi im Fernsehen ins neue Jahr starten zu können.

Francine Jordi: ARD-Silvester-Show stand wegen Verletzung auf der Kippe

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News