Sie leidet am Prinzessinnen-SyndromHerzogin Meghan: Dramatische Wahrheit

Gastartikel
Herzogin Meghan: Dramatische Wahrheit © Dutch Press Photo/Cover Images
SCHÖNE WOCHE

„Wer sagt, dass meine Träume, Träume bleiben müssen?“, fragte einst „Arielle, die Meerjungfrau“. Und Herzogin Meghan (41) kennt darauf nur eine Antwort: niemand. Was vielleicht selbstbewusst klingt, ist bei ihr aber eine Zwangsstörung. Meghan leidet am Prinzessinnen-Syndrom!

Herzogin Meghan: Intimer Moment im TV

„Ich möchte eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte über den Mann, den ich liebe, und darüber, wie wir uns kennenlernten. Nennen wir es ein modernes Märchen“, mit diesen Worten begann die Hochzeitsrede von Meghan. Ein intimer Moment, den sie nun für ihre Netflix-Doku nachstellte. Als jedoch die Psychologin Sheri Jacobson die Serie sah, war sie sich sicher: Meghan ist krank! Sie leidet am Prinzessinnen-Syndrom! Personen legen dabei ein märchenhaftes Verhalten an den Tag: „Es geht darum, sich selbst in den Mittelpunkt jeder Geschichte zu stellen.“ Anschließend werde die Wahrheit so lange manipuliert, bis es zum Märchen passt …

Lesen Sie auch:

Umfrage-Hammer

Die beliebtesten britischen Royals: Harry & Meghan landen auf vorletztem Platz

Keiner wollte der Frau von Prinz Harry helfen – angeblich

Schon im Oprah-Interview 2021 verglich sich Meghan mit Disney-Prinzessin „Arielle“: „Sie verliebte sich in einen Prinzen und verlor ihre Stimme.“ In ihrer Doku „Harry & Meghan“ holte sie noch weiter aus. Meghan erklärte, dass obwohl auch sie ein „royaler Rockstar“ war, ihr Werdegang in der Königsfamilie nicht dem Film „Plötzlich Prinzessin“ gleicht. Denn sie genoss nie das Privileg, zur Prinzessin ausgebildet zu werden. Sie hätte keinerlei Hilfe gehabt. Etwas, das der Hof dementiert. 30 Kurse wurden ihr angeboten, nur zwei habe sie absolviert … Aber diese Realität passt ja nicht in ihre Märchen-Geschichte. Genauso wenig wie die Tatsache, dass selbst Ehemann Harry (38) ihr Unterstützung beim Einleben ins Königshaus bot. Aber was nicht in ihre Story passt, wird passend gemacht. Schließlich entscheidet nur sie selbst, wie ihr Märchen verläuft …

Prinz Harry & Herzogin Meghan in Netflix-Doku: „Wir mussten weg!“

Schlager

Lesen Sie auch:

Er und Ehefrau Meghan gegen den Rest der Welt

Prinz Harrys Biografie „Spare“: Wann kommt die royale Reue?

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News