Hilfe – Das Model will im Camp kaum etwas essen!Tessa Bergmeier: Magerwahn im RTL-Dschungelcamp

Gastartikel
Tessa Bergmeier: Magerwahn im RTL-Dschungelcamp © RTL+
InTouch

Stehen Affenhirn, Kamelhoden und gekochter Känguru-Anus auf dem Speiseplan, vergeht wohl den meisten der Appetit. Dschungelcamperin Tessa Bergmeier (33) kündigte aber sogar schon vor dem Start von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (täglich, 22.15 Uhr, RTL) an, auf alle tierischen Produkte zu verzichten! Die Alternative: Bohnen und Reis. „Für mich ein Heimspiel“, so Tessa, die seit einigen Jahren komplett vegan lebt. Ob sie das wirklich durchziehen kann?

RTL-Dschungelcamp: Tessa Bergmeier verweigert Nahrung

Gar nicht mal so unwahrscheinlich! Denn Tessa ist hart im Nehmen. Während ihrer Teilnahme an der Reality-Show „Die Alm“ 2011 weigerte sie sich, Knödel zu Essen, trat deshalb sogar in den Hungerstreik – und schimpfte: „Dann esse ich eben nur meine Tabletten und Hustenbonbons, wenn ich hier sonst nichts kriege“. Doch das Problem: Die Dschungel-Natter war schon vor ihrem Einzug in den australischen Urwald megaschlank. Noch mehr Kilos zu verlieren, wäre da fatal! Dass der dürftige Speiseplan im Camp aber ziemlich auf den Magen schlägt, mussten auch schon frühere Teilnehmerinnen wie Reality-Star Elena Miras (30), Model Fiona Erdmann (34), It-Girl Kader Loth (50) oder Ex-„GNTM“-Beauty Sarah Knappik (36) feststellen.

Lesen Sie auch:

„Das reißt dir richtig das Herz raus“

Lucas Cordalis spricht im RTL-Dschungelcamp über den Tod von Papa Costa Cordalis

Die Dschungeldiät ist wirksam – aber ungesund

Vor allem für Sarah hatte die Dschungel-Diät während der Staffel 2011 deutlich sichtbare Folgen: „Ich habe zehn Kilo abgenommen. So dünn wie nach dem Dschungel war ich noch nie in meinem Leben. Im Spiegel konnte man jede Rippe einzeln sehen“, berichtete Sarah später im Interview. Ähnlich erging es Fiona, die nach ihrem Auszug bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL+) im Jahr 2013 bei 1,74 Meter Körpergröße nur noch magere 52 Kilo auf die Waage brachte. Und auch Kader war 2017 nach ihrem Aufenthalt in der Freiluft-WG nur noch besorgniserregende 44 Kilo leicht, klagte anschließend: „Ich bin sehr geschwächt, fühle mich ausgelaugt.“ Tessa scheinen die Erfahrungen ihrer Vorreiterinnen aber herzlich egal zu seinvielleicht hat sie ja vegane Schokolade ins Camp geschmuggelt! Zu hoffen wär’s …

Auch sie nahmen extrem ab:

- 8 Kilo: 2013 magerte Fiona Erdmann so extrem ab, dass Freund und Kollegen sich schon ernsthaft Sorgen um die Gesundheit des Models machten © BMC-Images/Dominik Beckmann

– 8 Kilo: 2013 magerte Fiona so extrem ab, dass Freund und Kollegen sich schon ernsthaft Sorgen um die Gesundheit des Models machten © BMC-Images/Dominik Beckmann

- 4 Kilo: Nach ihrem Dschungel-Auszug 2017 hatte Kader vier Kilo verloren. Besonders besorgniserregend, weil sie zuvor an Magersucht litt © BMC-Images/Dominik Beckmann

– 4 Kilo: Nach ihrem Dschungel-Auszug 2017 hatte Kader vier Kilo verloren. Besonders besorgniserregend, weil sie zuvor an Magersucht litt © BMC-Images/Dominik Beckmann

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras)

Lucas Cordalis geht mit Sex-Talk im Dschungelcamp in die Vollen

Schlager

Lesen Sie auch:

Tränen-Beichte

NDW-Star Markus Mörl: Im „RTL-Dschungelcamp“ spricht er über Todes-Drama

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,InTouch‘. Jetzt am Kiosk!
© InTouch, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News