Royals, Hollywood-Stars, PolitikerFürst Albert, Tom Cruise uvm.: Diese Promis kommen zur Krönung von König Charles III.

Fürst Albert, Tom Cruise uvm.: Diese Promis kommen zur Krönung von König Charles III. © Dutch Press Photo/Cover Images
AdelPost
Redaktion

Am 6. Mai 2023 wird es in London historisch: König Charles III. wird an der Seite seiner Frau Camilla offiziell gekrönt. Die Vorbereitungen für die Zeremonie laufen auf Hochtouren und die Liste der Zusagen füllt sich mit Royals, Hollywood-Stars und Politikern aus aller Welt.

Einige europäische Königshäuser haben bereits zugesagt, an diesem historischen Tag persönlich teilzunehmen. Unter ihnen sind König Felipe VI. von Spanien, König Willem-Alexander der Niederlande und Kronprinz Haakon von Norwegen. Auch Monaco wird anreisen, denn auch Fürst Albert und seine Frau Fürstin Charlène wollen sich diesen denkwürdigen Tag nicht entgehen lassen.

Lesen Sie auch:

Grimaldis im Baby-Glück

Fürst Albert & Fürstin Charlène von Monaco: Hurra, ein Baby!

Krönung von König Charles: Auch Hollywood ist vertreten

Neben den royalen Gästen dürfen wir uns auch auf bekannte Gesichter aus Hollywood freuen. Action-Held Tom Cruise hat sogar angekündigt, die Dreharbeiten für den achten Teil von „Mission Impossible“ zu unterbrechen, um an der Krönungszeremonie teilnehmen zu können. Der Hollywood-Star ist bereit seit vielen Jahren gut mit dem englischen Königshaus befreundet.

© IMAGO / Matrix

Prinz William, Herzogin Kate und Tom Cruise gemeinsam auf der Filmpremiere von „Top Gun“ in London © IMAGO / Matrix

Politiker aus aller Welt reisen nach London

Auch Politiker aus aller Welt werden erwartet. US-Präsident Joe Biden wird zwar nicht persönlich anwesend sein, lässt sich jedoch von seiner Ehefrau Jill vertreten. Die Vizepräsidentin Kamala Harris soll ebenfalls vor Ort sein. Auch der kanadische Premierminister Justin Trudeau und der australische Premierminister Scott Morrison haben ihre Teilnahme angekündigt.

Die Krönungszeremonie findet in der Westminster Abbey statt und wird von 2.000 geladenen Gästen besucht. Charles wird die „St. Edward’s Crown“ tragen, die bereits im Dezember aus dem Tower of London gebracht wurde, um für die Krönung angepasst zu werden. Camilla wird mit der Krone von Charles‘ Urgroßmutter, Queen Mary, geschmückt. Das Protokoll für diesen Tag sei aber von Charles persönlich erheblich reduziert worden, um Kosten zu sparen. Sein älterer Sohn und Thronfolger, Prinz William, wird eine „Schlüsselrolle“ bei dem festlichen Akt zukommen. Sein jüngerer Bruder Harry und seine Frau Meghan seien ebenfalls zur Krönung eingeladen, bisher ist aber noch nicht bekannt, ob sie eine Zusage gemacht haben.

Lesen Sie auch:

Entscheidung aus Kalkül

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Ohne Kinder zur Krönung?

König Charles, Prinz William und Co.: Darum tragen sie nie einen Gurt

Schlager
Blitzumfrage:
Würdest Du Schlager.de Deinen Freunden oder Familie empfehlen?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News