Andrea Kiewel: Wenige Stunden nach dem „Fernsehgarten“ kann es jeder sehen

© IMAGO/BOBO

ZDF: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Das ZDF begeistert mit seinen Sendungen täglich MillionenTV-Zuschauer in Deutschland. Wir zeigen dir die beliebtesten Moderatoren des Senders.

Dominik Göttker
Redaktionsleitung

König Fußball beherrscht dieser Tage die Nachrichtenlage im Lande und damit natürlich auf dem Lerchenberg. Und so war es nur bedingt verwunderlich, dass am Sonntag auch bei Andrea ‘Kiwi’ Kiewel und ihrem „Fernsehgarten“ die Europameisterschaft im Mittelpunkt stand.

Und das schon von Beginn an. So hatte sich Andrea Kiewel entschieden, ihren „Fernsehgarten“ im Deutschland-Trikot zu moderieren. Sogar ihr Name wurde Anfangs vom Ansager geändert. „Andrea Musiala Kiewel“, hieß sie plötzlich. Ach, wie schön.

Andrea Kiewel feiert den EM-„Fernsehgarten“

Und auch die Quoten sollten am Sonntag stimmen, wie das Branchenmagazin „DWDL“ berichtet. 1,76 Millionen Zuschauer schalteten am 16. Juni 2024 um kurz nach zwölf Uhr mittags ein. Ein starker Marktanteil von 19 Prozent.

Damit konnte sich der „Fernsehgarten“ nahtlos in die starken Zahlen des ZDF-Tages einschalten. Zeigte das Zweite Deutsche Fernsehen doch die EM-Spiele. Und sicherte sich damit reihenweise die Top-Quoten des Tages.

++ „Fernsehgarten“: Als Andrea Kiewel angekündigt wird, müssen ZDF-Zuschauer zweimal hinhören ++

So sahen das Spiel der Engländer gegen Serbien, das das ZDF um 21 Uhr zeigte, starke 11,84 Millionen Menschen. Ein Marktanteil von grandiosen 44 Prozent. Ähnlich stark: Die Nachrichten in der Halbzeitpause des 1:0-Sieges der Engländer durch den Siegtreffer des Ex-Dortmunders Jude Bellingham: 11,55 Millionen Menschen blieben einfach am Bildschirm haften, bescherten dem „heute journal“ damit einen Marktanteil von 41,9 Prozent.

Top-Quoten für das ZDF

Überzeugen konnte auch das Spiel um 18 Uhr zwischen Slowenien und Dänemark. Zwar bot es an sich nicht den Unterhaltungsfaktor wie einige Spiele zuvor, genügend Fans fanden sich trotzdem, die am frühen Sonntagabend einschalteten.



7,86 Millionen Zuschauer wollten zusehen. Ein Marktanteil von 38,3 Prozent. Noch bessere Quoten konnte das ZDF nur bei den 14- bis 49-Jährigen einstreichen. 4,29 Millionen wollten England gegen Serbien sehen. Ein Marktanteil von bombastischen 59,9 Prozent.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News