Helene Fischer – Straps-Zoff: Ist sie mit 39 Jahren zu sexy für die Fans?

©

Helene Fischer & So kam es zu ihrem 1. Kuss

Jörg Schulz
Redakteur

Helene Fischer – zuerst waren alle herrlich “Atemlos”. Jetzt nur noch hysterische “Schnappatmung”? Fans stören sich an ihre sexy Outfits, die sie zusammen mit Duett-Partnerin Shirin David trug.

Helene Fischer hatte für Schlagzeilen gesorgt. Neben der Ankündigung ihrer großen Tour für 2026 überraschte Helene Fischer auch mit einem gemeinsamen Auftritt mit Rapperin und Influencerin Shirin David. Das Duett wurde erstmals in der “Wetten, dass ..?”-Sendung präsentiert und sorgte für Aufsehen. Doch nicht nur die musikalische Zusammenarbeit, sondern auch die Outfits der beiden Künstlerinnen stießen auf geteilte Reaktionen.

Helene Fischer im transparenten Body-Suit

Helene Fischer und Shirin David präsentierten sich in ihren heißen Outfits, die sie bereits in der Show trugen, auf Instagram. Helene trug einen roten Glitzer-Body mit Overknee-Stiefeln, die an Strapsen erinnerten. Shirin David hingegen trug einen lilafarbenen Body-Suit mit Transparenz in der Bauchregion. Die beiden posierten gemeinsam und Helene schrieb dazu: "Helene und Barbara", wobei Barbara der erste Vorname von Shirin David ist.

Ganz schön tief gesunken, die Helene.Ein Kritiker über Helene Fischer

Die Bilder lösten bei den Fans unterschiedliche Reaktionen aus:  "Ganz schön tief gesunken, die Helene." Oder: "So krass übertrieben, mit 39 sich so sexuell zu verkörpern. Da vermisse ich die ehemalige Helene, die es auch ohne viel Haut zu zeigen schafft, ihre Fans zu begeistern. Aber ist von jedem die eigene Entscheidung." Und: "Finde auch, die hat sich zuuu sehr ins Sexuelle verändert."

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram.com der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Andere Fans hingegen verteidigten die Künstlerinnen und betonten, dass es ihre Entscheidung sei, sich so zu präsentieren. Sie sahen in den Bildern einfach zwei wunderschöne Frauen und kritisierten die sexualisierte gesellschaftliche Einstellung.

Während die einen die Outfits als zu übertrieben empfinden, sehen die anderen darin eine Möglichkeit für Frauen, sich in ihrem Körper wohl zu fühlen und das zu tun, worauf sie Lust haben.

Weitere News zu Helene Fischer

Die 3 beliebtesten
Schlager-News