Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen haben Angst davor, richtig auszuflippen

©

Typisch Krebs: Harte Schale, weicher Kern

Sternzeichen Krebs (22. Juni bis 22. Juli): Das sind die typischsten Eigenschaften des Sternzeichens.

Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Die Nerven zu verlieren, so richtig ein Fass aufzumachen und auszuflippen, dass den Mitmenschen vor Schreck der Mund offen bleibt, ist zum Glück nur das Ziel sehr weniger Leute. Die meisten Zeitgenossen versuchen, sich selbst im Griff zu haben und sich keine Blöße zu geben. Einige fürchten sich regelrecht davor, dass sie die Fassung verlieren könnten und dass ihre Selbstbeherrschung perdu geht. Folgende 4 Sternzeichen haben Angst davor, richtig auszuflippen.

Waage (24.09. - 23.10.)

Die harmoniesüchtige Waage bemüht sich, immer ausgewogen und gefasst zu bleiben. Für dieses Sternzeichen käme es einem Albtraum gleich, wenn es sich genötigt fühlen würde, auszuflippen und die Fassade bröckeln zu lassen. Die diplomatische Waage beißt im Worst Case fest die Zähne zusammen, um ihre Selbstbeherrschung zu bewahren und nicht völlig losgelöst wie eine anstrengende Drama Queen herumzuschreien, wenn ihr etwas nicht passt.

Fische (20.02. - 20.03.)

Die sanften Fische hassen es, wenn ihr Umfeld herumspinnt und sie aus ihren angenehmen Tragträumen gerissen werden. Dieses Sternzeichen geht lieber auf Tauchstation statt sich in eine lautstarke Diskussion verwickeln zu lassen. Die verständnisvollen Fische wissen nämlich ganz genau: Wenn sie die Fassung verlieren und ausflippen, bleibt kein Stein auf dem anderen und nichts ist mehr trocken, wenn die Wellen der Wut hochbranden. Danke für diese Rücksichtnahme.

Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Die freundlichen Zwillinge mögen es ganz und gar nicht, in Situationen zu geraten, in denen sie gegebenenfalls ausflippen müssten. Deshalb fürchtet sich dieses Sternzeichen auch vor offen ausgetragenen Konflikten und direkt thematisierten Problemen. Die stressanfälligen Zwillinge kehren Kontroversen lieber unter den Teppich, tun so, als sei alles in Butter und sind ehrlich empört, wenn jemand in ihrer Gegenwart auszuflippen droht.

Krebs (22.06. - 22.07.)

Der liebenswürdige Krebs hat ebenfalls Angst davor, dass ihm mal die Gäule durchgehen könnten und er sich von einer unfreundlichen Seite zeigen muss. Diesem Sternzeichen ist es sehr wichtig, immer einen kühlen Kopf zu bewahren und eine harmonische Atmosphäre zu erzeugen. Dem stimmungsabhängigen Krebs täte es nämlich in der Seele weh, wenn er durch sein Ausflippen Sympathien verlieren würde. Die sind ihm nämlich wirklich wichtig.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News