Howard Carpendale – Fans geschockt: “Schlagerbooom”-Absage wegen Erkrankung

©

Howard Carpendale und seine Söhne

Jörg Schulz
Redakteur

Schock für alle Howard Carpendale-Fans. Der musste seinen Auftritt beim “Schlagerbooom” ab – wegen einer Erkrankung.

Dabei war Howard Carpendale doch für einen großen Show-Block mit Feuerschalen zu dessen Doppel-Hit-Jubiläum eingeplant. Florian Silbereisens ARD-Live-Show “Schlagerbooom” aus Kitzbühel (Samstag, 20.15 Uhr) – Carpendales Absage, noch vor der Generalprobe. Der Grund: eine Erkrankung.

Howard Carpendale hatte bereits Komplikationen

Bereits vor zwei Wochen musste Howard Carpendale seine große Tournee unterbrechen, Konzerte fielen dadurch aus. Damals die Instagram-Nachricht an seine Fans: "Leider müssen wir jetzt aber mitteilen, dass die nächsten zwei Konzerte der ‚LET’S DO IT AGAIN‘ Tournee aufgrund eines grippalen Infekts des Künstlers, gepaart mit einer allergischen Reaktion, leider nicht stattfinden könne" Betroffen waren die Konzerte in Wien und das Konzert in Nürnberg.

In einer persönlichen Botschaft teilte Carpendale noch mit, dass krank auf die Bühne zu gehen, unvernünftig gewesen wäre. "Umso mehr freue ich mich auf die weiteren Termine, die wir dann mit voller Kraft spielen werden", so der Schlagerstar. Hat sich Howard Carpendale etwa zu viel zugemutet? Als Ersatz wird nun Maite Kelly einspringen.

Weitere News zu Howard Carpendale

Die 3 beliebtesten
Schlager-News